Suche ()
Themen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

Madrisa, Parsenn, Rinerhorn RUNDE - BERGFEX - Ski-Freeride - Tour Graubünden

Ski-Freeride

Madrisa, Parsenn, Rinerhorn RUNDE

Ski-Freeride
Karte
Karte ausblenden

Madrisa, Parsenn, Rinerhorn...

Ski-Freeride

Tourdaten
88,52km
8.047hm
05:32h
1.113 - 2.681m
7.614hm
Distanz
Aufstieg
Dauer
Kurzbeschreibung

Rundherum um Davos im Freeride Style

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis


Beste Jahreszeit
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Beschreibung

Start am Morgen an der Talstation der Madrisa Bergbahn in Klosters ( je früher man startet desto mehr ist drin ). Wenn man zuoberst ankommt in 3 Lift Etappen und einem kurzen zwischen Stück geht es noch ein wenig zu Fuss ca. 100 M / ca. 15 Höhenmeter. Nach dem einmaligen Panorama wo man bei schönem föhnigem Wetter über den ganzen Kanton Graubünden sieht hat man mehrere Varianten. Aber nicht zulange verweilen und die Talabfahrt Richtung Klosters Bahnhof an peilen am besten auf die Zeit 5 Min. bevor die Bahn kommt. Bahnfahrt 1 Station bis Klosters Platz wo sich genau neben dem Bahnhof die Talstation von der Parsenn Gondel Bahn befindet, die ins gleichnamige Skigebiet führt und für meine Tour eine hervorragende Traverse ist. Das Ziel im Gebiet Parsenn ist das Weissfluhjoch von wo es fast gerade runter nach Davos geht ( halb schwarz / halb free Ride ). In Davos angekommen geht es wieder auf die Bahn Richtung Süden zur Talstation der Rinerhorn Bahn. Hier geht es im wesentlichen um die Genus Piste am südlichsten Punkt von diesem Skigebiet die von ganz oben nach ganz unten führt und nur ausgeschildert nicht präpariert ist, eben halt Free Ride Style. So und wer jetzt noch fit ist und am Morgen schon Früh auf dem Brett stand, für den reicht es wahrscheinlich noch fürs Jakobshorn. Für wenig Aufpreis 3 beziehungsweise 4 Skigebiete mit einer Tageskarte, die in Klosters / Davos haben es. Viel Spass

Wegbeschreibung

Mit der SBB nach Landquart umsteigen auf die Rähtische Bahn ( UNESCO Weltkulturerbe ) bis Klosters Dorf

Höchster Punkt
2.681 m

Ausrüstung

Freeride Ausrüstung ( LVS, Sonde, Schaufel und ABS Rucksack ). Evt. Fahrplan der RHB von Klosters und Davos.

Tipps

Die Verpflegung aus dem Rucksack und die Bahnfahrten als Pausen, dann sind alle 4 möglich.


Anreise

Via Prättigau nach Klosters Dorf

Öffentliche Verkehrsmittel

SBB und RHB

Parken

Madrisa Talstation in Klosters Dorf

Tour drucken
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Touren in der Umgebung

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%