Winterwanderung Collina Bassa

Logo Winterwanderung Collina Bassa
Logo Winterwanderung Collina Bassa
Tourdaten
5,8km
202 - 404m
Distanz
28hm
197hm
Aufstieg
01:38h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Winterspaziergang von Orselina nach Tenero, der Collina Bassa entlang. Entdeckungsreise durch die Gassen und Strassen der Hügel oberhalb von Locarno, mit Halt an einem der schönsten Aussichtpunkten der Stadt.

Schwierigkeit
leicht
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Wegverlauf
Orselina (406 m)
Cappella della Resurrezione
Foto-Spot Madonna del Sasso
0,0 km
Locarno (195 m)
0,0 km
Orselina Funicolare
0,0 km
Orselina (449 m)
0,3 km
Muralto (207 m)
0,5 km
Brione sopra Minusio (486 m)
2,1 km
Mondacce
4,4 km
Tenero-Contra (209 m)
4,6 km
Tenero
5,5 km
Tenero (203 m)
5,7 km

Beste Jahreszeit
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Beschreibung
Die Zone Collina Bassa ist auch im Winter mit viel Sonnenschein verwöhnt, was diesen Spaziergang besonders an kalten Tagen zu einem richtigen Geheimtipp macht. Man kann entweder direkt ab Locarno loslaufen, oder wer sich den Aufstieg nach Orselina, dem Startpunkt, ersparen möchte, kann den Bus oder die Standseilbahn nehmen.

In Orselina befindet sich die Wallfahrtskirche Madonna del Sasso. Ein Besuch lohnt sich, denn es ist nicht nur ein historisches und imposantes Bauwerk das auf einem Felsvorsprung oberhalb von Locarno thront, auch die Aussicht von hier ist spektakulär.

Der Weg bis Tenero verläuft mehrheitlich auf asphaltierter Strasse, was ihn auch gut begehbar macht, wenn die Sonne einmal nicht scheinen sollte. Auf dem Weg nach Brione s/Minusio kommt man am Parco di Orselina vorbei, ein schöner Park in dem im Sommer auch viele kulturelle Anlässe stattfinden. Weiter über das Bächlein Riale Rabissale und auf gleicher Höhe gerade aus nach Brione s/Minusio. Von hier aus hat man ein wunderschönes Panorama auf den Lago Maggiore. Wird es dunkel, so erstrahlen tausende von Lichter der Stadt und sorgen für ein zauberhaftes Ambiente.

Von Mondacce beginnt nun der Abstieg. Auf dem Wasserfallweg geht es runter nach Tenero, von wo aus man den Zug oder Bus zurück nach Locarno nehmen kann. Wer noch laufen mag, kann auf einem wunderbaren Spazierweg dem See entlang nach Locarno zurückkehren (ca. 1.15h).

Höchster Punkt
404 m
Zielpunkt

Tenero, Stazione

Höhenprofil
© outdooractive.com

Ausrüstung

Tages-Wanderrucksack (ca. 20 Liter) mit Regenhülle

Bequeme und wasserdichte Winterschuhe oder feste Wanderschuhe

ggf. Grödeln und Gamaschen

Warme und wetterfeste Kleidung im Mehrschicht-Prinzip

Mütze/Stirnband, Schal, Handschuhe

Sonnen- und Regenschutz

Proviant und Trinkwasser

Thermosflasche mit Heissgetränk

Erste-Hilfe-Set

Taschenmesser

Handy, ggf. Stirnlampe,

Kartenmaterial

ggf. Teleskopstöcke


Autor
Die Tour Winterwanderung Collina Bassa wird von outdooractive.com bereitgestellt.

Gesamtbewertung

5

0

%

4

0

%

3

0

%

2

0

%

1

0

%

Error
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Vielen Dank für deine Bewertung

Bewertung wurde gelöscht

GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Kulturell/Historisch
Geheimtipp
Aussichtsreich
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Coglio - Maggia

mittel Winterwandern
4,58km | 181hm | 01:40h

Winterwanderung dem See entlang von Tenero nach Ascona

leicht Winterwandern
17,68km | 25hm | 04:20h

Verscio-Oratorio Sant'Anna-Castelliere-Tegna

mittel Winterwandern
4,85km | 355hm | 01:55h

Winterwanderung Collina Alta

leicht Winterwandern
6,83km | 250hm | 01:39h