Winterwanderung Wildhaus-Gamplüt-Rundweg

Logo Winterwanderung Wildhaus-Gamplüt-Rundweg
Logo Winterwanderung Wildhaus-Gamplüt-Rundweg
Tourdaten
7,41km
1.095 - 1.435m
Distanz
321hm
313hm
Aufstieg
02:24h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Auf der Sonnenseite von Wildhaus – mit spektakulärer Aussicht auf die Churfirsten im Toggenburg.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Wildhaus

Wegverlauf
Fros
0,9 km
Gamplüt (1.357 m)
1,9 km
Bergrestaurant Gamplüt
1,9 km
Büel
4,5 km
Wildhaus
5,2 km
Katholische Kirche St. Bartholomäus
5,3 km
Egg
6,0 km
Gamplüt
7,3 km
Bergrestaurant Gamplüt
7,4 km


Beste Jahreszeit
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Beschreibung
Das Toggenburg, das sind nicht nur die sieben Churfirsten. Obwohl, die sind natürlich schon sehr schön – am eindrücklichsten zeigen sich die Felszacken jedoch aus angemessener Distanz, von der gegenüberliegenden, der Sonne zugewandten Talseite aus. Genau dorthin führt diese Winterwanderung.
Der Weg führt vom grossen Parkplatz Chuchitobel einige Meter der Strasse entlang und geht anschliessend gleichmässig die Hügelflanke empor. Über Weiden, vorbei an lichten Wäldern erreicht man die Hochebene Gamplüt am Fusse des Wildhauser Schafbergs. Der Weg steigt dann zum Aussichtspunkt Alp Fros hinauf, wo sich der Blick bis ins Rheintal hinunter öffnet.

Bevor die Route wieder ins Tal hinunterführt, kommen wir auf dem Rückweg ein zweites Mal am Berggasthaus Gamplüt vorbei. Wer möchte, kann die Wanderung verkürzen: Die erste solarbetriebene Gondelbahn der Welt fährt ab hier ins Tal. Alternativ können Schlitten gemietet werden.
Wegbeschreibung

Der Weg führt vom grossen Parkplatz Chuchitobel einige Meter der Strasse entlang und geht anschliessend gleichmässig die Hügelflanke empor. Über Weiden, vorbei an lichten Wäldern erreicht man die Hochebene Gamplüt am Fusse des Wildhuser Schofbergs. Der Weg steigt dann zum Aussichtspunkt Alp Fros hinauf, wo sich der Blick bis ins Rheintal hinunter öffnet. Bevor die Route wieder ins Tal hinunterführt, kommen wir auf dem Rückweg ein zweites Mal am Berggasthaus Gamplüt vorbei. Wer möchte, kann die Wanderung verkürzen: Die erste solarbetriebene Gondelbahn der Welt fährt ab hier ins Tal. Alternativ können Schlitten gemietet werden.

Höchster Punkt
1.435 m
Zielpunkt

Wildhaus

Höhenprofil
© outdooractive.com

Ausrüstung

Tages-Wanderrucksack (ca. 20 Liter) mit Regenhülle, bequeme und wasserdichte Winterschuhe oder feste Wanderschuhe, ggf. Grödeln und Gamaschen, warme und wetterfeste Kleidung im Mehrschicht-Prinzip, Mütze / Stirnband, Schal, Handschuhe, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser, Thermosflasche mit Heißgetränk, Erste-Hilfe-Set, Taschenmesser, Handy, ggf. Stirnlampe, Kartenmaterial, ggf. Teleskopstöcke

Sicherheitshinweise

Den markierten Winterwanderweg nicht verlassen. Vom Wildhuser Schofberg besteht Lawinengefahr. 

Tipps

Wer sich Höhenmeter sparen will, nimmt die Gamplütbahn zur Hilfe 

Die Sonnenterrasse vom Berggasthaus Gamplüt bietet eine Aussicht auf die Churfirsten 

Zusatzinfos

Die Betriebszeiten Berggasthaus Gamplüt finden Sie hier

Der Schneebericht Toggenburg informiert Sie über den aktuellen Zusatnd des Winterwanderweges. 

 

 

Toggenburg Tourismus

Hauptstrasse 104

9658 Wildhaus

+41 71 999 99 11

info@toggenburg.swiss

www.togggenburg.swiss


Anreise
  • Aus dem Grossraum Zürich und der Innerschweiz:
    Auf der A3 bei Reichenburg Richtung Rapperswil und danach über den Rickenpass nach Wattwil. Anschliessend das Toggenburg hinauf bis nach Wildhaus -Chuchitobel.
  • Aus der Ostschweiz:
    Von St. Gallen nach Herisau und weiter über die Wasserfluh bis Lichtensteig. Oder von St. Gallen nach Wil fahren, die Ausfahrt Toggenburg nehmen. Der Hauptstrasse bis nach Wildhaus . Chuchitobel folgen.
  • Aus dem süddeutschen Raum:
    Via Bregenz und St. Margrethen auf der A13 bis Haag und die Ausfahrt Richtung Toggenburg/Wildhaus nehmen. Oder via Konstanz bis Wil, dann die Ausfahrt Toggenburg nehmen und der Hauptstrasse bis nach Wildhaus - Chuchitobel folgen.
Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis nach Nesslau Neu St. Johann Bahnhof und anschliessend mit dem Bus nach Wildhaus Dorf.

Vom Rheintal her mit dem Zug bis nach Buchs SG Bahnhof und weiter mit dem Bus nach Wildhaus Lisighaus.

Parken

grosser Parkplatz Chuchitobel ist gebührenpflichtig.


Autor

1,0
Gesamtbewertung

5

0

%

4

0

%

3

0

%

2

0

%

1

100

%

GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Aussichtsreich
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Säntis Panoramablick

mittel Winterwandern
4,77km | 113hm | 01:40h

Winterwanderung Wildhaus - Oberdorf - Schwendiseen

leicht Winterwandern
12,59km | 374hm | 01:30h

Winterwandern auf dem Rosenboden Panoramarundweg

leicht Winterwandern
2,95km | 90hm | 01:10h

Ahornrundweg Winterwanderung

leicht Winterwandern
2,64km | 81hm | 00:45h