Die Gemeinde Erstfeld ist stets stark durch den Verkehr geprägt. Nebst der Eisenbahn nimmt dabei die Gotthardraststätte eine immer grössere Bedeutung ein. Mit dem Nordportal des längsten Eisenbahntunnels der Welt wird diese Bedeutung auch in Zukunft anhalten. Ebenfalls ist in Erstfeld eine Helikopter- und Rega-Basis stationiert.

Erstfeld beeindruckt heute durch seine grosse Vielfalt. Diese Vielfalt zeigt sich nicht nur in einem weitläufigen Naherholungsgebiet mit vielseitigen Naturschönheiten und einer markanten Bergwelt, sondern auch in einem umfangreichen Dienstleistungsangebot. Die über 200 Betriebsstätten der Gemeinde beinhalten leistungsfähige Klein-, Mittel- und Landwirtschaftsbetriebe. Seit dem Jahre 1929 verfügt die Gemeinde über ein eigenes Kraftwerk. In die Geschichte eingegangen ist das Jahr 2001. Am 4. März 2001 wurde der Gemeinde Erstfeld das Label "Energiestadt" verliehen. Damit wurden die Bemühungen und das Engagement für eine nachhaltige und umweltgerechte Energiepolitik der Gemeinde honoriert.

Text: Einwohnergemeinde Erstfeld / www.erstfeld.ch

Bewertung 3,0
Meine Bewertung:

Kontakt Erstfeld

Einwohnergemeinde Erstfeld
Gotthardstrasse 99, CH-6472 Erstfeld

Telefon
+41 41 882 01 30
Homepage
https://www.erstfeld.ch
E-Mail
gemeindekanzlei@erstfeld.ch

Anfrage und Prospektbestellung