Hinwil – Bachtel – Hinwil «der Klassiker auf den Zürioberländer Hausberg»

Logo Hinwil – Bachtel – Hinwil «der Klassiker auf den Zürioberländer Hausberg»
Logo Hinwil – Bachtel – Hinwil «der Klassiker auf den Zürioberländer Hausberg»
Tourdaten
11,93km
565 - 1.109m
Distanz
501hm
495hm
Aufstieg
03:55h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Erfrischende Tobel, verwurzelte Waldwege und eine überraschende Aussicht erwarten Sie auf dieser Tour. Zu Fuss erklimmen Sie den von weither sichtbaren Gipfel des Bachtels.

Schwierigkeit
schwer
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Hinwil, Bahnhof

Wegverlauf
Hinwil (565 m)
Hinwil
0,2 km
Ref. Kirche
0,6 km
Wernetshausen
2,0 km
Wirtschaft zum Bachtel
2,3 km
Bachtel-Ranch Western Saloon
4,4 km
Ornpass (925 m)
4,4 km
Orn
4,5 km
Bachtel (1.115 m)
5,9 km
Bachtel-Kulm
5,9 km
Bachtelturm
6,0 km
Schaugen
7,7 km
Langmatt
8,0 km
Girenbad
8,4 km
Wildbach-Wasserfall
8,9 km
Ringwilerbach-Wasserfall
9,9 km
Chrischona-Gemeinde
11,4 km
Hinwil
11,6 km
Hinwil (565 m)
11,8 km


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Ab dem Bahnhof erhaschen Sie einen kurzen Blick auf das Dorf Hinwil, bevor Sie von den Hauptachsen auf schmale Pfade abzweigen. Im Weiler «Sack» passieren Sie sorgfältig gepflegte Wohnhäuser und gelangen direkt nach Wernetshausen. Hier verlassen Sie die letzten Siedlungen und zweigen auf den steilen Waldweg ab. Auf schmalen Pfaden durchqueren Sie den Mischwald, bis Sie nach Orn gelangen. Der Gipfel ist hier bereits zum Greifen nah. 

Im Restaurant Bachtel-Kulm geniessen Sie Ihr Essen bei der Aussicht bis tief in die Alpen. Der markante Bachtelturm ist begehbar. Von der Plattform kommen Sie gar in den Genuss einer Rundumsicht. Sie wollen bereits eine Vorschau? Diese erhalten Sie dank der 360°-Bachtelwebcam.

Der Beginn des Abstieges erfolgt über Treppen, bis er auf einen einladenden Forstweg mündet. Ab Girenbad folgend Sie dem verschlungenen Wildbachtobel bis ins Herz Hinwils.

Höchster Punkt
1.109 m
Zielpunkt

Hinwil, Bahnhof

Höhenprofil
© outdooractive.com

Ausrüstung

Gute Schuhe und der Witterung angepasste Kleidung. Flüssigkeit für unterwegs.

Tipps

Mit der Nebelprognosekarte sehen Sie bereits zwei Tage im Voraus, welche Gipfel an die Sonne ragen. Eine Platzreservation in den Berggasthäusern und die Anreise per ÖV lohnen sich dann besonders!


Anreise

An sonnigen Herbst- und Wintertagen empfehlen wir ausdrücklich die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der S14 zum Bahnhof Hinwil.

Parken

Gemeindeparkplatz Hinwil


Autor

Gesamtbewertung

5

0

%

4

0

%

3

0

%

2

0

%

1

0

%

Error
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Vielen Dank für deine Bewertung

Bewertung wurde gelöscht

GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Aussichtsreich
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Steg – Schnebelhorn - Steg: «Panorama Rundwanderung»

mittel Wanderung
14,74km | 591hm | 04:45h

Hulftegg – Allenwinden – Hulftegg «Hulftegg Rundweg»

leicht Wanderung
7,53km | 147hm | 02:00h

Durch die Drumlinlandschaft um Menzingen

mittel Wanderung
13,79km | 287hm | 03:45h