Hinwil – Gibswil: Erlebniswanderung «Zürioberländer Milchstrasse»

Logo Hinwil – Gibswil: Erlebniswanderung «Zürioberländer Milchstrasse»
Logo Hinwil – Gibswil: Erlebniswanderung «Zürioberländer Milchstrasse»
Tourdaten
12,3km
565 - 1.003m
Distanz
496hm
341hm
Aufstieg
03:50h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Degustieren Sie regionale Molkereiprodukte inkl. Weltmeisterkäse der Chäsi Girenbad, erfahren Sie mit einem Quiz Spannendes über die Molkereien und Käsereien und übernachten Sie im Zürioberland inmitten einer atemberaubenden Landschaft. Diese Wanderung ist Teil einer von sechs buchbaren Erlebniswanderungen. Buchen Sie Ihre Degustationstour hier.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Bahnhof Hinwil

Wegverlauf
Hinwil (565 m)
0,0 km
Hinwil
0,3 km
Chrischona-Gemeinde
0,4 km
Ref. Kirche
0,9 km
Wernetshausen
2,3 km
Wirtschaft zum Bachtel
2,6 km
Schaugen
4,3 km
Langmatt
4,4 km
Girenbad
5,1 km
Hintersennenberg
9,6 km
Oberbüel
10,2 km
Wissengubel
11,6 km
Gibswilerstube
12,0 km
Gibswil (750 m)
12,1 km


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Ihre Reise startet am Bahnhof Hinwil. Von dort folgen Sie dem Wegweiser Richtung Wildbachtobel. Nach einem kurzen Fussweg kommen Sie bei der Molkerei Rüegg an. Die Molkerei ist bekannt für ihre 34 selbstgemachten Joghurtsorten. Von der Molkerei gehen Sie weiter in Richtung Wildbachtobel. Nach dem Ortsmuseum bleiben Sie auf der Strasse und folgen ihr, bis sie in die Bachtelstrasse mündet. Dort halten Sie links und folgen wieder den Wanderwegzeichen. Der Weg führt Sie via den Weiler Sack nach Wernetshausen.

 

Ende Chileweg in Wernetshausen verlassen Sie am Dorfeingang den markierten Wanderweg und biegen links ab, um die Sennerei Bachtel zu erreichen. Berühmt ist diese nicht nur für ihren guten Käse, sondern auch für die handgemachte Rohmilchbutter und das Quark- und Joghurtsortiment.

 

Weiter geht's auf der Sennhüttenstrasse Richtung Wernetshausen Dorf. Der Wanderweg führt Sie durch den Wald, via Weiler Moos und Langmatt nach Girenbad. Das Dörfchen wartet gleich mit zwei Käsereien auf. Die neugierigen Ziegen am Wegrand weisen auf Schupplis Geisse-Chäsi hin. Sie verarbeiten die regionale Ziegenmilch zu feinen Käsevariationen,  wie etwa dem mehrfach preisgekrönten Frischkäse. Wenige Meter nach der Geisse-Chäsi erreichen Sie die Chäsi Girenbad.  Die Chäsi gewann im Jahr 2020 an der Käseweltmeisterschaft in Madison (USA) mit dem Käse «Ur-Eiche» die Bronzemedaille. 

 

Nach der Käserei führt Sie die Reise auf einem Panoramaweg via Boden durch den Wald, weiter via Schufelberger Egg. Bei Auenberg Sattel wandern Sie via Vorder Sennenberg, vorbei am Bachtelweiher, nach Hinter Sennenberg. Von hier gehen Sie hoch zu den Häusern wo Sie den Schildern Richtung Gibswil mit der Zeit 40 Minuten folgen. Nach Blegi wandern Sie weiter durch den Wald. Eine Wurzeltreppe führt Sie zu einem Wasserfall, der höher ist als der Rheinfall – dem Wissengubel. Von hier gelangen Sie in Kürze nach Gibswil.

 

Eingebettet im Dorf Gibswil liegt die bekannte Gibswilerstube – geniessen Sie hier ein erfrischendes Getränk oder eine saisonale Stärkung und lassen Sie den Tag gemütlich ausklingen.

Wegbeschreibung

Bahnhof Hinwil – Wernetshausen – Girenbad – Gibswil

Höchster Punkt
1.003 m
Zielpunkt

Gibswil

Höhenprofil
© outdooractive.com

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung.

Tipps

Auch die kleinen Gäste fühlen sich wohl in der Gibswilerstube. Bei schönem Wetter steht der Spielplatz mit kleinem Tierpark und Mini-Cars bereit. Bei schlechtem Wetter ist das Spielzimmer geöffnet.

Zusatzinfos

Standortförderung Zürioberland, Bahnhofstrasse 13, 8494 Bauma, +41 52 396 50 90, tourismus@zuerioberland.ch.

 

 Diese Wanderung ist Teil einer von sechs buchbaren Erlebniswanderungen. Degustieren Sie regionale Molkereiprodukte inkl. Weltmeisterkäse der Chäsi Girenbad, erfahren Sie mit einem Quiz Spannendes über das Handwerk und übernachten Sie im Zürioberland inmitten einer atemberaubenden Landschaft. Mehr dazu finden Sie hier.


Anreise

Von der Oberlandautobahn gelangen Sie ab dem Betzholz-Kreisel in 5 Minuten in den Dorfkern von Hinwil. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Die S14 verkehrt im Halbstundentakt nach Hinwil. 

 

Parken

Am Bahnhof Hinwil sind kostenpflichtige P + Rail Parkplätze oder auf dem Gemeindeplatz Parkplätze vorhanden.


Autor

Gesamtbewertung

5

0

%

4

0

%

3

0

%

2

0

%

1

0

%

Error
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Vielen Dank für deine Bewertung

Bewertung wurde gelöscht

GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Aussichtsreich
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Bauma-Hörnli-Steg: «Panoramawanderung auf das Hörnli»

mittel Wanderung
9,49km | 433hm | 03:13h

Steg – Schnebelhorn - Steg: «Panorama Rundwanderung»

mittel Wanderung
14,74km | 591hm | 04:45h