Forch – Uster: «Wehrmännerdenkmal über dem Greifensee»

Logo Forch – Uster: «Wehrmännerdenkmal über dem Greifensee»
Logo Forch – Uster: «Wehrmännerdenkmal über dem Greifensee»
Tourdaten
13,76km
436 - 728m
Distanz
62hm
279hm
Aufstieg
03:35h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Wandern und Schifffahren ist eine wunderbare Kombination. Auf dieser leichten Wanderung kommt der Genuss nicht zu kurz.

Schwierigkeit
leicht
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Neue Forch, Bahnhof

Wegverlauf
Neue Forch
Forch
1,5 km
Wassberg
2,3 km
Aesch
3,1 km
Stall-Stube
7,4 km
Maur (478 m)
9,0 km
Maur (See) (460 m)
9,3 km
Uster (See) (460 m)
10,2 km
8610 am See
10,2 km
Moni + Hanspi's Bäsebeiz
10,3 km
Niederuster
11,3 km
Spielplatz Untere Farb
12,3 km
Freie Kirche Uster
12,5 km
Heilsarmee Zürich-Oberland
12,6 km
Spielplatz Schulhaus Dorf
12,6 km
Evangelisch-reformierte Kirche Uster
12,7 km
Spielplatz Trampoline Hochhäuser
13,6 km
Kirchuster
13,7 km
Uster (464 m)
13,7 km


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Sie starten die Wanderung beim Bahnhof Neue Forch bei der Forchbahn und spazieren am Findlingsgarten Vogelbächli vorbei, hinauf auf die Anhöhe, wo Sie das Wehrmännerdenkmal erwartet. Der Künstler Otto Zollinger hat das Denkmal in Form einer grossen, stilisierten Flamme entworfen. Es gedenkt seit 1922 den Opfern des Ersten Weltkrieges.

 

Wandern Sie weiter bis sich der Buechholzweg und die Wassbergstrasse kreuzen. Ein Abstecher nach links zum Hotel Wasserberg  lohnt sich. Auf dem Wassberg geniessen Sie das Panorama, das auf den Greifensee, über die Glarner Alpen bis zum Säntis reicht. Nach einer Verschnaufpause im Restaurant führt der Weg wieder ein Stück zurück und dann weiter hinunter via Forch, dem Bachtobel entlang nach Maur. Verpflegen Sie sich in der Stall-Stube in Maur oder entdecken Sie die örtliche Geschichte und tauchen Sie ein ins Museum Maur. Anschliessend geniessen Sie eine kurze Fahrt mit dem Schiff, welches Sie auf die andere Seite nach Uster bringt. Die Seeüberquerung mit der Schifffahrts-Genossenschaft Greifensee ist ganzjährig möglich.

 

Der Weg von hier bis zum Bahnhof Uster führt Sie entlang des Industriepfads mit seinen vielen spannenden Informationstafeln, vorbei am Stadtpark Uster. Um Ihre Wanderung gemütlich ausklingen zu lassen, empfehlen wir einen Kaffee und eine kleine Stärkung im Restaurant 8610 , im Hotel Restaurant Ochsen oder auf der Dachterrasse der Ustaria Bar des Hotels illuster. 

 

Hinweis: Die Tour führt oft auf Hartbelag.  

Wegbeschreibung

Neue Forch - Wehrmännerdenkmal - Forch - Bachtobel - Maur - Greifensee (Fähre) - Niederuster - Uster

Höchster Punkt
728 m
Zielpunkt

Bahnhof Uster

Höhenprofil
© outdooractive.com

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung.

Tipps

Wenn Sie an einem Sonn- oder Feiertag im Sommer wandern, verbinden Sie die Wanderung mit einer Dampfschifffahrt auf dem Greifensee. Das Dampfschiff Greif ist das älteste Dampfschiff in der öffentlichen Personenschifffahrt der Schweiz.

Zusatzinfos

Standortförderung Zürioberland, Bahnhofstrasse 13, Postfach 161, 8494 Bauma, +41 52 396 50 90, tourismus@zuerioberland.ch


Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Forchbahn bis zum Bahnhof Neue Forch, ab dem Bahnhof Uster bestehen Verbindungen in alle Richtungen.


Autor

Gesamtbewertung

5

0

%

4

0

%

3

0

%

2

0

%

1

0

%

Error
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Vielen Dank für deine Bewertung

Bewertung wurde gelöscht

GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Stonehenge im Säuliamt

leicht Wanderung
8,81km | 158hm | 03:00h

Auf einem Höhenweg in einen urtümlichen Wald

leicht Wanderung
7,68km | 192hm | 02:30h

Durch die Drumlinlandschaft um Menzingen

mittel Wanderung
13,79km | 287hm | 03:45h