Route Riffelalp – Zermatt

Logo Route Riffelalp – Zermatt
Logo Route Riffelalp – Zermatt
Tourdaten
9,61km
1.607 - 2.289m
Distanz
122hm
672hm
Aufstieg
03:13h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Urtümliche Kraft der Gletscher

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Station Riffelalp

Wegverlauf
Riffelalp
Al Bosco
0,3 km
Riffelalp (2.222 m)
0,3 km
Furi (1.864 m)
6,3 km
Furi
6,4 km
Zum See
6,9 km
Kapelle Zum See, Heilige Barbara
7,0 km
Kirche St. Mauritius
9,1 km
Zermatt (1.608 m)
9,3 km


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Am Grund eines Gletschers sind gewaltige Kräfte am Werk. Das zeigt sich auf eindrückliche Weise im Gletschergarten Dossen oberhalb von Zermatt. Nach der letzten Eiszeit gab hier der Gornergletscher – der zweitgrösste Gletscher der Alpen – eine urtümliche Welt von abgeschliffenen Felsplatten und skurrilen Gesteinsformationen frei. Besonders eindrücklich sind die Gletschertöpfe, die von Schmelzwasser und Geröll ausgeschliffen wurden.

Wegbeschreibung

Von der Station Riffelalp, die man von Zermatt mit der Gornergratbahn erreicht, geht es in leichtem Aufstieg am Ferienresort und an der schmucken Kapelle vorüber. Zwischen den würzig duftenden Lärchen zeigt sich immer wieder das Matterhorn. Die Wegverzweigung bei Pkt. 2297 ist der höchste Punkt der Tour; von jetzt an wird abgestiegen, und zwar zu Beginn ordentlich steil. Durch das einstige Gletschervorfeld gelangt man zum Gornerbach und danach in den Gletschergarten. Über Furi und zum See geht es weiter talwärts; die Wanderung endet im Dorfzentrum von Zermatt. Eine empfehlenswerte Variante ab Furi ist der Besuch der Gornerschlucht (der Eintritt ist gebührenpflichtig). In Jahrmillionen hat das Gletscherwasser hier tiefe Einschnitte ins Gestein geschaffen. Der obere Teil dieser wildromantischen Welt darf nur mit einem Bergführer begangen werden. Der untere Teil bis Blatten ist hingegen mit Holzstegen und Galerien erschlossen und daher auch für Familien gut zugänglich.

Höchster Punkt
2.289 m
Zielpunkt

Bahnhof von Zermatt

Höhenprofil
© outdooractive.com

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, evtl. Verpflegung

Tipps

Ricola-Kräutergarten im malerischen Weiler Blatten. Zermatt Tourismus, Tel. 027 966 81 00, www.zermatt.ch

Zusatzinfos

Anreise

Von Montreux über die A9 (Autoroute de Rhône) nach Visp, weiter rechts auf der Talstrasse durch die Ortschaften Stalden, St. Niklaus, Randa und Täsch nach Zermatt

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Zermatt, weiter mit der Gornergratbahn zur Station Riffelalp

Parken

Parkplatz am Bahnhof von Zermatt


Autor
Die Tour Route Riffelalp – Zermatt wird von outdooractive.com bereitgestellt.
Bewertung
()
Meine Bewertung:
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Aussichtsreich
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Saas-Fee - Gemsweg - Hannig - Plattjen

Wanderung
6,89km | 608hm | 03:30h

Gletschertrekking zur Monte Rosa Hütte (Nr. 21a)

schwer Wanderung
8,06km | 440hm | 03:30h

Europaweg Grächen - Europahütte - Zermatt

schwer Wanderung
39,93km | 3300hm | 16:00h