Wanderung

Veysonnaz – Grand Bisse de Vex – Les Prasses – Ancien Bisse de Fang – Pyramides d'Euseigne - Vex

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken
Veysonnaz – Grand Bisse de...
Wanderung
Tourdaten
18,8km
683 - 1.355m
Distanz
400hm
750hm
Aufstieg
04:30h
 
Dauer
Schwierigkeit
leicht
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Wegverlauf
Veysonnaz (1.233 m)
Les Mayens de Sion
2,7 km
Vex
5,6 km
Hérémence
9,2 km
Les Grangettes
9,3 km
Euseigne
12,0 km
Le Château
16,9 km
Le Villard
17,6 km
Vex
18,1 km

Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Die Wanderung von Veysonnaz via Bisse de Vex und Bisse de Fang zu den Pyramides d'Euseigne und weiter entlang der Borgne nach Vex ist eine gemütliche Tour (T1) und kann beliebig abgekürzt (zb in Euseigne auf Bus) oder verlängert werden (Rundwanderung zurück nach Veysonnaz oder weiter nach Sion).

Der Wanderweg entlang der Bisse de Vex ist ziemlich eben und breit (rollstuhlgängig). Der Wanderweg entlang der alten Bisse de Fang ist schmaler und etwas "anspruchsvoller", da man einige Bäche queren muss (bei Hochwasser vermutlich nicht mehr möglich).

Besonders Highlight der Wanderung sind die Pyramides d'Euseigne. Der letzte Kilometer des Wanderweges von der Bisse de Fang herkommend führt über die (nicht wenig befahrene) Hauptstrasse und nach der letzten Kurve steht man plötzlich vor den einzigartigen weissen Gesteinsformationen. Die Pyramides d'Euseigne sind ein Überbleibsel aus der Eiszeit und entstanden aus Möranen (sogenannte Betonmoränen aus Lehm uns Sand), welche durch Erosion (Niederschläge, Schmelzwasser, Wind) abgetragen wurden. Nur dort, wo die Moränen durch grosse Felsbrocken geschützt wurden, blieb das Moränenmaterial erhalten und so entstanden diese speziellen Gesteinsformationen mit den Felsbrocken als "Schutzkappen". Die Pyramiden sind bis zu 15 Meter hohe Säulen und deren "Schutzkappen" wiegen bis zu 20 Tonnen.

Wer möchte kann bereits in Euseigne auf den Bus (fährt jedoch - ausser über Mittag - nur etwa alle 2 Stunden). Wir sind von Euseigne dann den Wanderweg runter zum Wildbach La Borgne und dann weiter nach Vex gewandert. Obwohl die letzten 250 Höhenmeter nach Vex bei 32 Grad im Schatten nicht gerade eine Wohltat waren, ist die Wanderung sehr abwechslungsreich und lohnenswert. Vor allem die Pyramiden von Euseigne fand ich beeindruckend und es ist immer wieder schön zu entdecken wie vielseitig die kleine Schweiz doch ist :-)

Hinweis: Bei den Pyramiden wollten wir noch den Pfad nehmen, welcher zwischen den unteren Pyramiden durchführt (Les Terrasses). Der Weg war jedoch gesperrt, da der Bereich zwischen den Pyramiden ziemlich erodiert war.

Weitere Angaben zur Wanderung unter: www.laufend-unterwegs.ch/wandern-und-...

Höchster Punkt
Veysonnaz (1.355 m)


Link
https://www.laufend-unterwegs.ch/wandern-und-kl...

Quelle
laufend unterwegs
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Beliebte Touren in der Umgebung

Sentier des bou...

mittel Wanderung
8,36km | 600hm | 03:30h

Die Lärchen vo...

leicht Wanderung
10,75km | 20hm | 03:45h

Von Saillon zur...

leicht Wanderung
7,89km | 559hm | 02:30h

Rundwanderung z...

schwer Wanderung
14,12km | 928hm | 05:30h
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
Keine Einträge gefunden.
Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.
Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)
Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)
Alle %count% Suchergebnisse
%name% %region%
%type% %elevation%