Moosalp - Augstbordhorn - Moosalp

Logo Moosalp - Augstbordhorn - Moosalp
Logo Moosalp - Augstbordhorn - Moosalp
Tourdaten
10,78km
2.052 - 2.950m
Distanz
874hm
855hm
Aufstieg
05:30h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Bei dieser Bergwanderung kommen Höhenwanderer voll auf ihre Kosten. Auf dem Gipfel wartet ein atemberaubender Ausblick auf die Walliser Bergwelt, wie man ihn nur selten zu sehen bekommt.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Moosalp

Wegverlauf
Dorbia
Kapälli
1,8 km
Dorbia
10,7 km

Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Für diejenigen, die es wissen wollen! Die Tour aufs Augstbordhorn wird belohnt mit einer traumhaften Rundsicht auf die umliegende Bergwelt. Die alpine Landschaft, in welcher die Murmeltiere und Gämsen leben, lassen die Herzen von Bergliebhabern höher schlagen. Der höchste Punkt der Moosalpregion ist definitiv eine Wanderung wert. Start- und Zielort ist die Moosalp. Auf einem breiten Weg läuft man hinauf zum Arb, einer Ebene auf 2500 Meter. Die nächste steile Stufe führt zum Helmini-Grat. Der wunderschöne, breite Grat wird im oberen Teil immer flacher, das Tagesziel befindet sich auf der linken Seite mit dem Gipfelkreuz des Augstborhorns. Der Abstieg erfolgt grundsätzlich über dieselbe Route. Einzig beim Punkt Arb kann man auch zur Bergstation des Unterrat Skilifts absteigen und von dort zurück zur Moosalp laufen.

Wegbeschreibung

Start- und Zielort dieser Wanderung ist die Moosalp. Am Anfang geht es direkt steil los in Richtung Westen. Man läuft dabei auf einer breiten Forststrasse bis auf eine Höhe von 2’300 Meter über Meer. Ab jetzt wird die Strasse zu einem schmalen Wanderweg, welcher direkt ins Törbeltal führt. Auf der rechten Hangseite läuft man bis zu einer Höhe von 2’440 Meter über Meer in Richtung Törbeltal. Dann biegt man nach rechts ab und läuft steil hinauf zum Arb, einer Ebene auf 2’500 Meter über Meer. Dann folgt die nächste steile Stufe, welche in einem Zick-Zack-Weg direkt auf den Helmini-Grat führt. Entlang dieses wunderschönen und breiten Grates, welcher im oberen Teil immer flacher wird, erreicht man die March auf 2’875 Meter über Meer. Das Tagesziel befindet sich nun direkt auf der linken Seite 20 Gehminuten entfernt. Zuerst wandert man kurz runter und anschliessend folgt der Anstieg zum Gipfelkreuz des Augstbordhorns.
Der Abstieg erfolgt grundsätzlich über dieselbe Route wie beim Aufstieg. Einzig beim Punkt Arb kann man auch direkt über ein Zick-Zack-Weg hinunter zur Bergstation des Unterrat Skiliftes und von da über eine breite Strasse zurück zur Moosalp laufen.

Höchster Punkt
2.950 m
Zielpunkt

Moosalp

Höhenprofil
© outdooractive.com

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung werden empfohlen.

Sicherheitshinweise

Achtung: Bei schlechter Witterung oder abendlichen Gewittern kann diese Tour auch gefährlich werden, da man dem Wetter schutzlos ausgesetzt ist.
Beim Aufstieg auf das Augstbordhorn gibt es einige exponierte Stellen über Felsblöcke.

Tipps

Ein unvergessliches Erlebnis ist der Sonnenaufgang auf dem Augstbordhorn.

Zusatzinfos

Moosalp Tourismus
www.moosalpregion.ch
Tel. +41 27 934 17 16 | info@moosalpregion.ch


Anreise

Gäste aus dem Norden reisen über Bern durch den Lötschberg (Autoverlad), von Osten und Süden über den Furka- bzw. den Simplonpass (oder Autoverlad). Aus dem Westen erreichst du die Moosalpregion über Lausanne, entlang dem Rhontal bis nach Turtmann, Visp. Die Moosalp kann von Visp über Bürchen oder über Stalden-Törbel erreicht werden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Postauto Visp - Bürchen - Moosalp oder Visp - Stalden - Törbel - Moosalp

Parken

Es gibt einen gebührenpflichtigen Parkplatz auf der Moosalp.


Autor
Die Tour Moosalp - Augstbordhorn - Moosalp wird von outdooractive.com bereitgestellt.
Bewertung
()
Meine Bewertung:
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Flora
Fauna
Aussichtsreich
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Europaweg

schwer Fernwanderweg
33,48km | 2053hm | 13:30h