Giro della Greina - BERGFEX - Wanderung - Tour Tessin

Wanderung

Giro della Greina

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Giro della Greina

Wanderung

Tourdaten
50,6km
1.249 - 2.370m
Distanz
2.703hm
Aufstieg
-
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Pian Geirett - Capanna Scaletta - Capanna Motterascio - Alpe Garzott - Diga Luzzone

Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis


Beschreibung

Deutsch

Der Ausflug startet bei Ghirone, am Ortseingang befindet sich ein grosser Parkplatz. Es wird die faszinierende Valle Camadra durchwandert, um zur Pian Geirett zu gelangen. Dort fängt der Wanderweg zur Scaletta Hütte an, die sich auf einer herrlichen Höhenterrasse befindet. Von der Scaletta Hütte geht es auf einem leicht ansteigenden Weg weiter durch Geröll und Schneefelder bis hinauf zum Passo della Greina. Hier beginnt die wundervolle Greina-Hochebene, die wegen ihrer aussergewöhnlichen Schönheit und dem Reichtum an geologischen und naturwissenschaftlichen Merkmales im Verzeichnis der geschützten Landschaften von nationaler Bedeutung aufgenommen wurde. Es ist von hier aus möglich die Capanna Terri oder die Capanna Michela-Metterascio, zu erreichen. Bei der gleichnamige Alp öffnet sich der Blick auf den Val Luzzone. Von Motterascio steigt man hinab nach Rafüsc, weiter zur Alpe Garzott, zum Luzzone-Stausee und zurück nach Ghirone. Während der Sommermonate fahren Busse der Autolinee Bleniesi von Ghirone nach Pian Geirett oder zum Luzzone. Dieser Wanderweg stellt keine besonderen alpinen Ansprüche und ist für trainierte Wanderer.

Italiano

L’escursione parte da Ghirone, dove all’inizio del villaggio è a disposizione un ampio parcheggio. Percorrendo la suggestiva Valle Camadra si giunge a Pian Geirett, dove il sentiero conduce alla Capanna Scaletta, situata su uno splendido terrazzo panoramico. Dalla Capanna Scaletta si prosegue su un sentiero leggermente in salita, attraversando pietraie e nevai, per raggiungere il Passo della Greina, Qui inizia il magnifico Piano della Greina, inserito tra i paesaggi di interesse nazionale per la sua eccezionale bellezza e per le sue caratteristiche geologiche e naturalistiche. E’ poi possibile raggiungere la Capanna Terri oppure la Capanna Michela-Motterascio, luogo dov’è pure situato l’omonimo alpe e dove lo sguardo si apre sulla Val Luzzone. Da Motterascio si scende quindi verso Rafüsc per poi raggiungere l’Alpe Garzott, la diga di Luzzone e per rientrare a Ghirone. Durante il periodo estivo sono a disposizione dei trasporti delle Autolinee Bleniesi da Ghirone a Pian Geirett o al Luzzone. L’itinerario non presenta particolari difficoltà alpinistiche ed è adatto ad escursionisti allenati.

Höchster Punkt
2.370 m

Kartenmaterial

Nationale Karte 1:25'000 Greina 1233 / 1:50'000 Disentis 256 T


Anreise

Deutsch

Während der Sommermonate fahren Busse der Autolinee Bleniesi von Ghirone nach Pian Geirett oder zum Luzzone.

Italiano

Durante il periodo estivo sono a disposizione dei trasporti delle Autolinee Bleniesi da Ghirone a Pian Geirett o al Luzzone.

Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Schotter
Wiese
Wald
Fels
Ausgesetzt

Beliebte Touren in der Umgebung

Rueras - Milez - Tschamut

leicht Wanderung
6,4km | 473hm | 02:00h

Wanderung Häng...

leicht Wanderung
3,16km | 217hm | 01:15h

Lag da Laus bei...

mittel Wanderung
13,51km | 755hm | 05:00h

Sedrun - Alp Caschlé - Hexenplatte - Sedrun

mittel Wanderung
13km | 774hm | 05:00h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%