Tourdaten
25,9km
214 - 1.711m
Distanz
1.889hm
1.920hm
Aufstieg
06:00h
 
Dauer
Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Alpe di Neggia

Wegverlauf
Alpe di Neggia (1.395 m)
Pasturone
3,1 km
Rifugio St. Anna
4,3 km
Sant'Anna
4,3 km
Monti di Caviano
9,6 km
Caviano (282 m)
11,2 km
Chiesa di Santa Maria Nascente
11,8 km
Ristorante Grotto Bellavista
11,8 km
Sant'Abbondio (331 m)
11,9 km
Calgiano
12,2 km
Scimiana
14,0 km
Gerra (216 m)
14,1 km
Ronco
14,9 km
Alpetto
20,5 km
Alpe Cedullo
21,0 km
Alpe Cedullo
21,2 km
StarsBox Lüf
23,0 km
Alpe di Neggia (1.395 m)
25,9 km


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Gewöhnlich schaut man von Norden her auf Locarno und die imposante Mündung der Maggia und man denkt gar nicht daran, dass man auch von den gegenüberliegenden Bergen ein 360° Panorama geniessen kann.  Der eigentliche Start ist auf der Alpe di Neggia (1395 m), man kann aber auch schon ab Gerra Gambarogno (213 m) loslegen.

Die besten Aussichtspunkte sind Zweifellos der Monte Gambarogno (1669 m), Paión und Covreto. Jedoch bieten sich auf der ganzen Strecke schöne Ausblicke auf Locarno und Umgebung, in Richtung Bellinzona und das nahe gelegene Italien.

Der einfachste und am wenigsten technische Teil, jedoch nur sehr kurz, ist jener zwischen Caviano und Gerra Gambarogno. Obwohl der Weg keine grösseren Schwierigkeiten mit sich bringt, gilt es doch einiges an Höhenmetern und Distanz zu bewältigen.

Wegbeschreibung

Alpe di Neggia-Oratorio di Sant'Anna-Monte Paglione-Covreto-Alpetto Caviano-Monte di Caviano-Caviano-Ranzo-Gerra Gambarogno-Monti di Gerra-Alpe Cedullo-Monte Gambarogno-Alpe di Neggia

Höchster Punkt
1.711 m
Zielpunkt

Alpe di Neggia

Höhenprofil
© outdooractive.com

Ausrüstung

Leichter Laufrucksack (ca. 5 bis 10 Liter) mit Regenhülle
Trailrunningschuhe
spezielle Laufsocken
Witterungsangepasste und atmungsaktive Kleidung im Mehrschicht-Prinzip
Trailrunning-Stöcke
Sonnen- und Regenschutz
Proviant und Trinkwasser
Erste-Hilfe-Set
Taschenmesser
Handy
Stirnlampe und Reflektoren
Kartenmaterial

Sicherheitshinweise

Auf der ganzen Strecke recht guter Empfang, nimmt jedoch oft Italienisches Netz.
Im Sommer während der Trockenzeit findet man in der Höhe nur an wenigen Stellen Wasser.


Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt ab Vira Gambarogno, Paese: Den Bus Nr. 326 Richtung Indemini, Paese. Bei der Haltestelle Alpe di Neggia aussteigen.
Rückfahrt ab Alpe di Neggia: Mit dem Bus Nr. 326 Richtung Magadino, Debarcadero. Bei der Haltestelle Vira Gambarogno, Paese aussteigen.
Weitere Informationen: www.sbb.ch           


Autor
Die Tour Gambarogno Trail wird von outdooractive.com bereitgestellt.

Gesamtbewertung

5

0

%

4

0

%

3

0

%

2

0

%

1

0

%

Error
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Vielen Dank für deine Bewertung

Bewertung wurde gelöscht

GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Aussichtsreich
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Cimetta Trail

mittel Trailrunning
13,12km | 531hm | 02:50h

Monte Gambarogno Trail

mittel Trailrunning
7,57km | 356hm | 01:40h

Pizzo Leone Trail

schwer Trailrunning
31,16km | 1655hm | 08:00h

Salmone Trail

mittel Trailrunning
15,77km | 1270hm | 04:00h