Veloroute Vallemaggia - Etappe 1: Bellinzona-Locarno

Logo Veloroute Vallemaggia - Etappe 1: Bellinzona-Locarno
Logo Veloroute Vallemaggia - Etappe 1: Bellinzona-Locarno
Tourdaten
21,48km
195 - 229m
Distanz
14hm
44hm
Aufstieg
02:00h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Durch den Tessiner Gemüsegarten Piano di Magadino, dann inmitten europäischer Campinggäste auf der lieblichen Seepromenade nach Locarno, wo deutscher Urlaubertraum, Tessiner Geschäftsleute und deutschschweizer Italianità friedlich durcheinander wirbeln.

Schwierigkeit
leicht
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Bellinzona

Wegverlauf
Bellinzona (241 m)
Bellinzone (230 m)
0,9 km
Giubiasco (238 m)
2,7 km
Gudo (232 m)
8,4 km
Restaurant Pian Marnino
9,7 km
Massarescio
9,9 km
Cugnasco (225 m)
9,9 km
Gerra Piano
11,8 km
Tenero
17,0 km
Mondacce
18,1 km
Casa al Lago
19,0 km
Giardino Lago
19,3 km
Chiesa di San Quirico
20,2 km
Maniss (246 m)
20,5 km
Locarno (195 m)
21,4 km
Muralto (207 m)
21,4 km

Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Der Startort Bellinzona liegt an einer strategischen Talenge am südlichen Zugang zu den Alpenpässen Gotthard, San Bernardino und Lukmanier und ist die wohl italienischste Stadt der Schweiz. Die «Skyline» der Tessiner Hauptstadt mit lombardischem Charakter bildet die mächtige Festungsanlage aus drei der am besten erhaltensten mittelalterlichen Burgen der Schweiz.

Die Magadino-Ebene erhielt ihren Namen vom Dorf Magadino, die an ihrem südöstlichen Ende am See liegt. Mit ihren Gemüsekulturen ist sie teils landwirtschaftlich geprägt und mit den „Bolle di Magadino" verzeichnet sie eines der letzten nicht verbauten Flussdeltas der Schweiz. Mit «Bolle» sind im Italienischen Sümpfe gemeint. Wir queren die Verzasca, respektive das, was von der vom James-Bond-Film bekannten Staumauer noch hinuntergelassen wird.

Bereits am Lago Maggiore gelegen begleiten einen die jugendlichen Athleten beim nationalen Jugendsportzentrum Tenero. Zwischen Tenero und Locarno führt der Uferweg an einfachen Tessiner Häusern und an grosszügigen Villen vorbei. Das touristische Locarno ist bekannt durch das Internationale Filmfestival und ist mit rund 2200 Sonnenstunden im Jahr die klimatisch mildeste Stadt der Schweiz.

(Quelle: Schweiz Mobil)

Wegbeschreibung

Bellinzona, Stazione-Giubiasco-Gudo-Cugnasco-Tenero-Minusio-Muralto-Locarno

Höchster Punkt
229 m
Zielpunkt

Locarno

Höhenprofil
© outdooractive.com

Zusatzinfos

Autor

Gesamtbewertung

5

0

%

4

0

%

3

0

%

2

0

%

1

0

%

Error
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Vielen Dank für deine Bewertung

Bewertung wurde gelöscht

GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Geheimtipp
Aussichtsreich
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Die Val Colla-Tour

schwer Radfahren
36,74km | 850hm | 03:20h

Ascona-Golino-Arcegno-Ascona

leicht Radfahren
20,81km | 179hm | 02:00h

Ascona-Brissago-Ascona

mittel Radfahren
26,6km | 571hm | 02:30h

Valle Morobbia: Giubiasco - Carena

mittel Radfahren
10,49km | 586hm | 01:35h