Aussichtsreiche Belohnung - Hochhamm

Logo Aussichtsreiche Belohnung - Hochhamm
Logo Aussichtsreiche Belohnung - Hochhamm
Tourdaten
9,77km
838 - 1.265m
Distanz
428hm
434hm
Aufstieg
03:15h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Rundwanderung mit Einkehrmöglichkeit und prächtigem Bodenseeblick

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Schönengrund/Wald

Wegverlauf
Restaurant Ochsen
0,0 km
Wald
0,1 km
Schönengrund
0,1 km
Restaurant Schäfli
0,2 km
Reformierte Kirche
0,3 km
Rundumsicht
4,3 km
Bergrestaurant Hochhamm
4,3 km
Spielplatz Hochhamm
4,4 km
Hochhamm (1.274 m)
4,9 km
Wald
9,5 km
Schönengrund
9,7 km


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Im Jahr 1995 wurde der Sessellift von Schönengrund zum Hochhamm stillgelegt. Dadurch verschwand der Berg von den Listen der klassischen Ausflugsziele und geriet etwas in Vergessenheit. Seinen Reiz hat der Berg mit dem prächtigen Ausblick über die Appenzeller Hügellandschaft und zum Alpsteinmassiv damit nicht verloren, im Gegenteil. Bei klarem Wetter grüsst vom Gipfel sogar der Bodensee. Oben angekommen, lädt das Berggasthaus Hochhamm mit seiner grossen Aussichtsterrasse zum Verweilen ein. Wunderschön angelegte Feuerstellen etwas unterhalb des Hochhamms bieten sich als perfekte Raststätten für Familien an.

Wegbeschreibung

Die Wanderung startet bei der Bushaltestelle Schönengrund Post. Zuerst wandern wir durchs Dorf und biegen vor der Kirche links ab. Auf dieser Strasse verlassen wir den Dorfkern und folgen dem geteerten Wanderweg bis Mülitobel (Richtung Chäseren, Urnäsch). Beim Bauernhaus in Mülitobel geht’s leicht hinauf in den Wald Richtung Feuerstelle mit Alfred’s Wasserfall, der dem Rastplatz eine idyllische Note gibt. Nach dem Brücklein über den Sägebach werden Stufe um Stufe Höhemeter gemacht. Querfeld ein über die Wiese Richtung Gründenhalde / Gründen. Beim Holzbänkli gesäumt von der grossen Tanne rechts und gleich wieder links dem Wanderweg auf der Teerstrasse folgen bis zum Abzweiger „Chäseren“. Hochlaufen zum Waldrand, die beiden Büsche sind wegweisend. Im Tannenwald hoch zur Chäseren. Man ahnt es - der Aufstieg auf 1090m ü.M. lohnt sich: südlich von Chäseren erstreckt sich der Säntis, die Hochalp und weiter westlich der Speer. Erfrischung gibt’s auf dem Hochhamm – unserem Etappenziel. Wenn die Fahne gehisst ist, hat das gleichnamige Restaurant mit schöner Terrasse offen.  

Gleich danach erreichen wir den höchsten Punkt dieser Wanderung, die Spitze des Hochhamms. Flott geht’s leicht abwärts durch den Wald Richtung Tüfenberg zur Fahrstrasse. Diese überqueren wir und steigen anschliessend leicht hoch zum Tüfenberg, wo wir links in den Wanderweg biegen via Fuchsstein und Wolfenschwende Richtung Schönengrund.  

Höchster Punkt
1.265 m
Zielpunkt

Schönengrund/Wald

Höhenprofil
© outdooractive.com

Ausrüstung

Bequeme Wander- oder Turnschuhe, witterungsangepasste Kleidung

Tipps

Geniessen Sie im Bergrestaurant Hochhamm die wunderbare Aussicht bei einem Glas  Wein - der vielseitige Weinkeller bietet für jeden Geschmack etwas. 


Anreise

Von St. Gallen kommend auf der B7 zur Arena und auf der B8 über Herisau und Waldstatt nach Schönengrund

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug zum Bahnhof Herisau, weiter mit dem Postbus nach Schönengrund

Parken

Parkmöglichkeiten in Schönengrund


Autor
Die Tour Aussichtsreiche Belohnung - Hochhamm wird von outdooractive.com bereitgestellt.

Gesamtbewertung

5

0

%

4

0

%

3

0

%

2

0

%

1

0

%

Error
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Vielen Dank für deine Bewertung

Bewertung wurde gelöscht

GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Aussichtsreich
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Von der Ebenalp über den Äscher zum Seealpsee

mittel Wanderung
6,58km | 817hm | 03:30h

Säntis - Tierwis – Thurwis – Gamplüt – Wildhaus

mittel Wanderung
11,16km | 85hm | 04:00h