Toggenburger Höhenweg Etappe 4

Logo Toggenburger Höhenweg Etappe 4
Logo Toggenburger Höhenweg Etappe 4
Tourdaten
17,23km
779 - 1.438m
Distanz
784hm
948hm
Aufstieg
05:15h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Neuer Tag, neue Etappe, neues Kapitel. Ein fliessender Übergang der Landschaft, ein steiler Aufstieg zur Erfrischung und ein wohlverdienter Ausklang - das ist die vierte Etappe des Toggenburger Höhenwegs.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Tanzboden

Wegverlauf
Tanzbodenhütte
1,1 km
Tanzboden (1.443 m)
1,2 km
Tanzboden
1,3 km
Alpwirtschaft Oberbächen
4,2 km
Regelstein (1.315 m)
6,5 km
Schweizerhaus
10,5 km
Ricken
10,5 km
Adler
10,6 km
Sagenwald
11,7 km
Hüttenberg
13,6 km
Rotstein (1.285 m)
14,9 km
Tweralpspitz (1.332 m)
15,8 km
Obere Tweralp
16,2 km
Chrüzegg (1.314 m)
16,6 km
Berggasthaus Chrüzegg
17,1 km

Beschreibung

Wie in der Geografie-Klasse schlagen wir heute ein neues Kapitel auf. Was für ein Kontrast! Von den Alpen geht’s heute in fliessendem Übergang in die Voralpen. Hinter uns die schroffen und abweisenden Felszacken des oberen Toggenburgs. Vor uns die lieblichen Hügel des unteren Toggenburgs, in denen sich offene Alpweiden in munterer Abfolge mit Tannenwäldern abwechseln. Immer wieder durchsetzt mit Streusiedlungen und einzelnen Gehöften, die an die modellierte Landschaft einer Modelleisenbahn erinnern. Hier werden Schweizer Klischees bedient! Von liebevoll gepflegten Häusern und Gärten, präzise gestapelten Scheiterbeigen, perfekt unterhaltenen Wanderwegen und minutengenauen Zeitangaben auf Wanderwegweisern. Zuerst einmal geht es heute bergab. Anfangs moderat, dann etwas steiler. Für einen frühen ersten Zwischenstopp mit Nussgipfel und Kafi bietet sich die Hütte Oberbächen an. Landschaftlich wunderschön gelegen, mit privilegierter Aussicht zurück auf die bereits geschaffte Strecke, und voraus auf den Weg, der noch vor einem liegt. Und der führt schon bald in das kleine Dorf Ricken. Auch wenn es nur ein paar Hundert Einwohner zählt – nach drei Tagen endloser Ruhe in den Bergen erscheint einem das Dorfleben bereits als geschäftig.

Doch nicht für lange, denn der Toggenburger Höhenweg führt über einen gut befestigten Weg steil bergan zur Alpwirtschaft Hüttenberg (1054 m). Für diesen Abschnitt sollte man ein paar Zeitreserven einplanen. Ein kühles Getränk und eine Rast hat man sich dann im Gasthaus verdient. Danach geht es weiter in die Höhe, zum Rotstein (1285 m) und über einen Grat zum Tweralpspitz (1331 m). Von hier aus hat man bereits das Ziel der Etappe im Blick: die Chrüzeggalp. Bevor es weitergeht, sollte man aber beim weit sichtbaren Gipfelkreuz die Aussicht hinüber zu den Churfirsten geniessen und sich anschauen, was man bereits an Strecke zurückgelegt hat – hier hat man über die Hälfte des Toggenburger Höhenwegs geschafft. Darauf darf man stolz sein! Und das Etappenziel ist auch nicht mehr weit entfernt. Über eine gut ausgebaute Schotterstrasse erreicht man das Berggasthaus Chrüzegg und kann dort den Tag ausklingen lassen. Auch hier – wie könnte es anders sein – werden Höhenwegwanderer mit einem uneingeschränkten Weitblick belohnt.

Toggenburg klingt gut – Etappe für Etappe.

Siehe auch

Toggenburg Tourismus

Hauptstrasse 104

CH-9658 Wildhaus

Tel: +41 (0)71 999 99 11

E-Mail: info@toggenburg.swiss

Internet: www.toggenburg.swiss

Wegbeschreibung

Tanzboden - Oberbächen - Regelstein - Ricken - Tweralpspitz - Chrüzegg

Höchster Punkt
1.438 m
Zielpunkt

Chrüzegg

Höhenprofil
© outdooractive.com

Zusatzinfos

Toggenburger Höhenweg online buchen: www.toggenburg.swiss/höhenwege


Autor
Die Tour Toggenburger Höhenweg Etappe 4 wird von outdooractive.com bereitgestellt.
Bewertung
()
Meine Bewertung:
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Rundwanderung Mürtschenstock

mittel Wanderung
17,32km | 1042hm | 06:00h

Bauma-Hörnli-Steg: «Panoramawanderung auf das Hörnli»

mittel Wanderung
9,49km | 433hm | 03:13h

Steg – Schnebelhorn - Steg: «Panorama Rundwanderung»

mittel Wanderung
14,74km | 591hm | 04:45h