Wunderland Seerücken (Wäldi – Gottlieben)

Logo Wunderland Seerücken (Wäldi – Gottlieben)
Logo Wunderland Seerücken (Wäldi – Gottlieben)
Tourdaten
16,05km
396 - 618m
Distanz
120hm
296hm
Aufstieg
04:15h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Die Wanderung rund um den Seerücken bietet einen atemberaubenden Blick über den Bodensee bis zum Alpstein. Die Sendung «SRF bi de Lüt – Wunderland» hat die Zuschauer begeistert.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Wäldi, Napoleonturm

Wegverlauf
Konstanz (405 m)
Hohenrain
0,1 km
Buechholz
0,6 km
Fruthwilen Eggishof
3,2 km
Fruthwilen Hub
3,7 km
Oberfruthwilen
3,8 km
Fruthwilen
3,9 km
Obersalenstein
5,9 km
Salenstein
6,0 km
Arenenberg
6,3 km
Untersalenstein
6,7 km
Jüch
6,9 km
Süesswinkel
6,9 km
Mannenbach-Salenstein
6,9 km
Chnebel
6,9 km
Oberdorf
7,1 km
Seehotel Schiff
7,2 km
Unterdorf
7,2 km
Pizzeria Lago Mio
7,3 km
Westerfeld
8,5 km
Lankenberg
8,8 km
Ermatingen
9,4 km
Stad
10,1 km
Sandäcker
12,9 km
Immenstall
13,1 km
Büel
13,2 km
Triboltingen
13,7 km
Krone
15,8 km
Konstanz (405 m)
15,9 km
Gottlieben (400 m)
15,9 km
Gottlieben (Schifflände) (402 m)
15,9 km
Waaghaus
16,0 km


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Auf der Aussichtsplattform des Napoleonturms, die sich über 200 Treppenstufen erreichen lässt, wartet ein herrlicher Panoramablick. Der heutige Turm ist jedoch nicht der erste, bereits 1829 wurde von Louis Napoléon III. das «Belvedère zu Hohenrain» errichtet. So soll der spätere Kaiser Frankreichs, der seine Jugend auf dem nahen Arenenberg verbrachte, bereits damals den Rundblick ins Land genossen haben.

Dann führt die Route vorbei am Napoleonmuseum Thurgau. Wie ein kostbares Juwel steht die prachtvolle Anlage, wo Napoleon III., der letzte Kaiser Frankreichs, zusammen mit seiner Mutter Hortense die Jahre zwischen 1815 und 1838 verbrachte, auf dem Arenenberg. Nach einem kurzen Abstieg nach Mannenbach gelangt man über das ehemalige Fischerdorf Ermatingen nach Gottlieben.

Wegbeschreibung

Napoleonturm – Eggishof – Oberfruthwilen – Obersalenstein – Mannenbach-Salenstein – Ermatingen – Triboltingen – Gottlieben

Höchster Punkt
618 m
Zielpunkt

Gottlieben

Höhenprofil
© outdooractive.com

Ausrüstung

Das Tragen fester Schuhe mit griffiger Sohle, eine der Witterung entsprechende Ausrüstung und topografische Karten werden empfohlen.

Sicherheitshinweise

Wanderweg mit gelber Signalisation. Verläuft oft auf breiten Wegen, kann aber auch schmal und uneben angelegt sein. Steile Passagen werden mit Stufen überwunden. Abgesehen von der gewöhnlichen Aufmerksamkeit und Vorsicht stellen Wanderwege keine besonderen Anforderungen.

Tipps

Das Strandbad in Ermatingen ist ein Natur-Strandbad und liegt wunderschön inmitten der herrlichen Landschaft am Untersee

Zusatzinfos

Weitere Informationen über die Ferienregion Thurgau-Bodensee sowie zu Aktivitäten und Erlebnissen unterwegs finden Sie unter: www.thurgau-bodensee.ch


Anreise

Bei der Anreise mit dem Auto die Autobahn 7 beim Dreieck Grüneck verlassen.

Anschliessend dem untergeordneten Strassennetz bis zum Startpunkt, Wäldi, folgen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise per Bahn bis Weinfelden.

Anschliessend mit dem Bus in Richtung Tägerwilen bis zur Haltestelle Wäldi.

Der Startpunkt befindet sich bei der Haltestelle.

Parken

In der Nähe des Startpunkts befinden sich mehrere Parkplätze.


Autor

Gesamtbewertung

5

0

%

4

0

%

3

0

%

2

0

%

1

0

%

Error
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Vielen Dank für deine Bewertung

Bewertung wurde gelöscht

GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Kulturell/Historisch
Aussichtsreich
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Höri Erlebnispfad Öhningen - Klingenbachschlucht - Wangen

mittel Wanderung
7,08km | 118hm | 01:54h

Aussichtsreiche Wein-Barock-Wanderung zur Basilika Birnau

leicht Wanderung
6,79km | 39hm | 02:30h

Muckeseckele-Runde

leicht Wanderung
3,07km | 36hm | 00:50h

Die "Schönste Weinsicht" von Baden

mittel Wanderung
9,7km | 63hm | 02:25h