Aussichtsreich auf den Hohen Hirschberg

Logo Aussichtsreich auf den Hohen Hirschberg
Logo Aussichtsreich auf den Hohen Hirschberg
Tourdaten
12,45km
903 - 1.167m
Distanz
326hm
327hm
Aufstieg
03:40h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Eine Grundwanderung von Gais über den Hohen Hirschberg 

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Bahnhof Gais

Wegverlauf
Gais (933 m)
Golterberg (1.174 m)
4,5 km
Hoher Hirschberg
5,5 km
St. Ottilia
8,9 km
Meistersrüte
9,7 km
Gais (933 m)
12,3 km


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Die Routenwahl zu Beginn der Wanderung wäre einfacher möglich. Doch der Umweg über den Gaiser Aussichtspunkt Hohegg lohnt sich. Aussicht ist ohnehin das Thema dieser Wanderung: Vom Hohen Hirschberg ist das Alpsteinpanorama prächtig. Der Weg führt abwechslungsreich an Ried und Moorgebieten vorbei, geht im Schachenwald über Wurzelwerk und in Strahlhütten und Mendle über saftige Wiesen.

Wegbeschreibung

 1. Gais, Bahnhof. Den Weg Richtung Hoher Hirschberg einschlagen, die Strasse folgt dem Trassee der Appenzeller Bahnen.

2. Gaiserau, Kreisel. Weiter Richtung Hoher Hirschberg wandern. Unmittelbar nach dem Überqueren der Gleise führt der Wanderweg linker Hand auf einem Trampelpfad über die Wiese hinauf zur Hohegg.

3. Hohegg. Links halten, der Wiesenpfad Richtung Hebrig/Riet bietet Aussichten auf das Dorf Gais, auf die Ebene Richtung Meistersrüte und auf den Alpstein.

4. Buechen. Rechts dem Wegweiser Richtung Hebrig folgen.

5. Hebrig. Scharf rechts abbiegen, eine Asphaltstrasse führt Richtung Hirschberg hinunter zur Talebene. Beim Bauernhof zweigt der Wanderweg nach einem Drehkreuz rechts ab auf die Wiese.

6. Oberzwislen. Die Flurstrasse überqueren, der Wegweiser nach Rietli zeigt über die Wiese zum Zwislenbach. Dem Bachbett folgen, dann auf der Flurstrasse weiterwandern.

7. Brunnenau. Nach Rietli geht es geradeaus. Nach 200 Metern zweigt der Wanderweg rechts ab. Es geht am Scheibenstand der Schiessan­lage Brunnenau vorbei hinauf zum Hohen Hirschberg. Im Wald führt ein Pfad über Wurzelwerk knapp 200 Höhenmeter bergan. Achtung: Beim Holzbrügglein über den Zwislenbach links bleiben und stetig aufwärts wandern. Kurz vor dem Erreichen der Krete überquert die Route die Grenze Ausserrhodens zu Innerrhoden.

8. Golterberg. Eine Feuerstelle lädt zur Rast ein. Weiter geht es rechts Richtung Hoher Hirschberg. Rechter Hand des Wegs liegen Moorgebiete.

9. Hoher Hirschberg. Der höchste Punkt der Wanderung ist erreicht, die Wirtschaft lädt zum Einkehren ein. Es offenbart sich  ein spektakulärer Blick in den Alpstein. Beim Abstieg dem Wegweiser Richtung Sammelplatz folgen. Der Wanderweg folgt zunächst der Strasse, bis er vor Hütten rechts auf ein Wiesenweglein abzweigt.

10. Hütten. Auf der Strasse Richtung Guggerloch/Appenzell wandern. Nach 300 Metern verlässt der Wanderweg die Strasse links und führt sanft talwärts mit Ausblick in den Talkessel von Appenzell.

11. Guggerloch. Nach einer scharfen Rechtskurve stets den Wegweisern nach Gais folgen. 200 Meter nach dem Abzweiger führt der Weg an der Kapelle St. Ottilia vorbei. Via Meistersrüte und Sammelplatz geht es fast ebenaus zum Ausgangspunkt Gais zurück. Einen Kilometer vor dem Bahnhof Gais führt die Route nach dem Überqueren des Zwislenbachs wieder über Ausserrhoder Gebiet.

Höchster Punkt
1.167 m
Zielpunkt

Bahnhof Gais

Höhenprofil
© outdooractive.com

Ausrüstung

Gute Wander- oder Trekkingschuhe

Tipps

Auf dem Weg können Sie im Restaurants im Dorf Gais oder im Restaurant Hoher Hirschberg einkehren.

Zusatzinfos

Weitere Infos finden Sie hier.


Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den Appenzeller Bahnen nach Gais, Bahnhof

Parken

Parkplätze sind beim Bahnhhof Gais


Autor

Gesamtbewertung

5

0

%

4

0

%

3

0

%

2

0

%

1

0

%

Error
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Vielen Dank für deine Bewertung

Bewertung wurde gelöscht

GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Schreckweg, Kapf, Götzis

mittel Wanderung
7,15km | 595hm | 03:05h

Staubern-Runde (15.8.2021)

mittel Wanderung
8,65km | 371hm | 05:07h

Rundwanderung: Ruine Alt-Ems

mittel Wanderung
4,01km | 234hm | 01:34h

Fürstensteig-Drei Schwestern

Wanderung
12,9km | 649hm | 05:30h