Rundtour Mittaghorn (Alpinwanderweg)

Logo Rundtour Mittaghorn (Alpinwanderweg)
Logo Rundtour Mittaghorn (Alpinwanderweg)
Tourdaten
8,14km
1.478 - 2.401m
Distanz
931hm
900hm
Aufstieg
05:30h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind für diese Alpinwanderung über den Grat zum Mittaghorn Voraussetzung. Tipp: Die Martinsmadhütte SAC bietet Verpflegung auf dem Weg. 

Schwierigkeit
schwer
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Bergstation der Tschinglenbahn

Wegverlauf
Tschinglen-Wirtschaft
0,2 km
Tschinglen
0,3 km
Stellihorn
1,1 km
Gandstock
2,7 km
Mittaghorn (2.415 m)
3,5 km
Martinsmaad
4,6 km
Martinsmadhütte (2.002 m)
5,3 km
Tschinglen
7,8 km
Tschinglen-Wirtschaft
7,8 km


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Von Elm aus bringt uns die Tschinglenbahn durch die imposante Tschinglenschlucht auf die Tschinglen-Alp. Weiter gehts hoch zum Firstboden. Neu trifft man dort auf einen Rundholzbau, den sogenannten Überschiebungsblick. Ab dort wird der Weg dann technisch anspruchsvoller, ist auch nicht mehr rot/weiss, sondern blau/weiss, als Alpiner Wanderweg, markiert. Es folgen bald erste Kletterstellen am Fixseil, gefolgt von einer längeren, ausgesetzten Gratwanderung. In ca. 2 1/2 Stunden ist dann das Mittagshorn auf 2'415m ü. M. erreicht. Dort wird man mit einer unglaublichen Aussicht auf die Tschinglenhörnern mit dem Martinsloch und die Zwölfihörner entschädigt. Tief unten im Tal, wie Spielzeughäuser, liegt das Dorf Elm. Zur SAC Hütte Martinsmad ist dann der Weg wieder etwas einfacher.  Jetzt ist sicher Zeit für eine Stärkung. Für den Abstieg von der Martinsmadhütte zur Tschinglenalp ist nochmals Konzentration gefragt. Bei heiklen Stellen helfen ebenfalls Drahtseile.

 

 

 

Wegbeschreibung

Bahn von der Talstation der Tschinglenbahn hoch auf die Tschinglenalp. Dort weiter bis zum Firstboden. Über den Grat hoch auf das Mittagshorn. Abstieg zur Martinsmadhütte und von dort runter zur Tschinglenalp.

Wer will, kann auch von Elm über Gschwänd direkt auf den Firstboden hoch (steiler Weg, in der Bergsturzwand) und durch die imposante Tschinglenschlucht zurück nach Elm wandern. ca. 3-4 Stunden mehr Zeit einberechnen.

Höchster Punkt
2.401 m
Zielpunkt

Bergstation der Tschinglenbahn

Höhenprofil
© outdooractive.com

Ausrüstung

Bergschuhe gute Profilsohle, regenfeste Wanderausrüstung.

Sicherheitshinweise

Nur bei trockenen Verhältnissen begehen. Handschuhe mitnehmen, die Seile sind kalt und schneiden teilweise ein. Schwindelfeiheit

Tipps

Bevor man mit der Bahn wieder runter nach Elm fährt, lohnt sich ein Abstecher in die Tschinglenwirtschaft, zu Kaffee und selbstgemachtem Kuchen.

Zusatzinfos

Juli und August ist die Martinsmadhütte durchgehend bewartet, im Juni und vom September bis Mitte Oktober an den Wochenenden oder auf Anfrage. http://www.sac-randen.ch/Huetten_Martinsmad.htm

Fahrplan der Tschinglenbahn beachten. http://www.tschinglenbahn.ch/startseite.html

Tektonikarena Sardona: https://unesco-sardona.ch

 

 


Anreise

Von der A3 Ausfahrt Niederurnen auf der Verbindungsstrasse Richtung Näfels. Bei der Ampel Eingangs Näfels Richtung Elm. Weiterfahrt durch Glarus nach Schwanden. Eingangs Schwanden links Richtung Elm. In Elm ins Dorf rein fahren, bei der Bushlatestelle (Station) Links Richtung Tschinglenbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der S25 direkt von Zürich nach Schwanden, oder mit der S6 von Ziegelbrücke nach Schwanden. In Schwanden umsteigen in den Sernftalbus nach Elm. Haltestelle Elm-Station benutzen. www.sernftalbus.ch

Von dort aus zu Fuss ca. 15-20 Minuten zur Talstaion der Tschinglenbahn

Parken

Gratisparkplätze bei der Talstation der Tschinglenbahn.


Autor
Die Tour Rundtour Mittaghorn (Alpinwanderweg) wird von outdooractive.com bereitgestellt.

Gesamtbewertung

5

0

%

4

0

%

3

0

%

2

0

%

1

0

%

Error
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Vielen Dank für deine Bewertung

Bewertung wurde gelöscht

GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Flora
Aussichtsreich
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Murgseen-Rundwanderung

mittel Wanderung
14,52km | 795hm | 05:30h

5-Seen-Wanderung - DER KLASSIKER

schwer Wanderung
9,7km | 534hm | 04:30h

Braunwald - Oberblegisee - Luchsingen oder Schwanden

mittel Wanderung
16,12km | 1289hm | 04:00h