Thurgauer Tannzapfenweg

Logo Thurgauer Tannzapfenweg
Logo Thurgauer Tannzapfenweg
Tourdaten
11,51km
617 - 990m
Distanz
454hm
430hm
Aufstieg
03:30h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Die Region um das Kloster Fischingen ist ein wahres Wanderparadies. Auf dem Weg offenbart sich ein ungewohntes Gesicht des Thurgaus: schroffe Felswände und klaffende Schluchten.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Fischingen, Kloster

Wegverlauf
Fischingen
Neuschür
1,1 km
Mariahalde
2,0 km
St. Idda Kapelle
2,0 km
Ottenegg
2,2 km
Ottenegg
2,4 km
Höll
3,2 km
Groot (996 m)
4,5 km
Hohlenstein
5,7 km
Allenwinden (914 m)
6,1 km
Schnäggebode
6,8 km
Roopelbööl (884 m)
8,0 km
Rotbühl (851 m)
8,2 km
Schwand
11,2 km
Fischingen
11,3 km


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Ausgehend vom Kloster Fischingen, eine Perle unter den Schweizer Baudenkmälern, führt ein gut verteilter Aufstieg in schattigen Wäldern hinauf zum Grat, mit 991 Meter über Meereshöhe die höchste Erhebung im Thurgau. Die Wanderung ist so angelegt, dass die charakteristischen Merkmale der voralpinen Hügellandschaft im Grenzgebiet der Kantone Thurgau, St.Gallen und Zürich erlebbar werden. Stets wechseln sich Abschnitte durch abwechslungsreich bewaldetes Gebiet und Höhenwege, die immer wieder atemberaubende Ausblicke eröffnen, ab.

Vorbei an der tief klaffenden Schlucht der Murg mit schroffen Felswänden geht es weiter zu der einfachen Waldkapelle, die der heiligen Idda gewidmet ist. Anschliessend und mit Weitblick gegen den Bodensee und die Hegauer Vulkanlandschaft führt der Weg zurück zum Kloster Fischingen. Ein Besuch des Klosters lohnt sich.

Wegbeschreibung

Fischingen – Allenwinden – Grat – Ottenegg – Fischingen

Höchster Punkt
990 m
Zielpunkt

Fischingen, Kloster

Höhenprofil
© outdooractive.com

Ausrüstung

Das Tragen fester Schuhe mit griffiger Sohle, eine der Witterung entsprechende Ausrüstung und topografische Karten werden empfohlen.

Sicherheitshinweise

Wanderweg mit gelber Signalisation. Verläuft oft auf breiten Wegen, kann aber auch schmal und uneben angelegt sein. Steile Passagen werden mit Stufen überwunden. Abgesehen von der gewöhnlichen Aufmerksamkeit und Vorsicht stellen Wanderwege keine besonderen Anforderungen.

Tipps

Die Brauerei im Kloster Fischingen ist die einzige Klosterbrauerei der Schweiz. Sie braut unter der Marke PILGRIM besondere und einzigartige Biere.

Zusatzinfos

Weitere Informationen über die Ferienregion Thurgau-Bodensee sowie zu Aktivitäten und Erlebnissen unterwegs finden Sie unter: www.thurgau-bodensee.ch


Anreise

Bei der Anreise mit dem Auto die Autobahn A1 bei Münchwilen verlassen.

Anschliessend dem untergeordneten Strassennetz bis zum Startpunkt, Kloster Fischingen, folgen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise per Bahn bis Sirnach. Anschliessend mit dem Bus bis zur Haltestelle Fischingen, Kloster. Der Startpunkt befindet sich unmittelbar bei der Haltestelle.

Parken

In unmittelbarer Nähe des Startpunkts befinden sich Parkplätze.


Autor
Die Tour Thurgauer Tannzapfenweg wird von outdooractive.com bereitgestellt.

Gesamtbewertung

5

0

%

4

0

%

3

0

%

2

0

%

1

0

%

Error
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Vielen Dank für deine Bewertung

Bewertung wurde gelöscht

GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Kulturell/Historisch
Aussichtsreich
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

TCS-Wanderung: «Ghöch – Frauebrünneli – Ghöch»

mittel Wanderung
5,46km | 138hm | 01:39h

Hulftegg – Allenwinden – Hulftegg «Hulftegg Rundweg»

leicht Wanderung
7,53km | 147hm | 02:00h

Steg – Hulftegg – Steg: «Schnebelhorn und Hörnli»

schwer Wanderung
24,81km | 850hm | 06:45h