Planetenweg Glarnerland

Logo Planetenweg Glarnerland
Logo Planetenweg Glarnerland
Tourdaten
2,2km
443 - 453m
Distanz
3hm
Aufstieg
00:32h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Beim Glarner Planetenweg handelt es sich um einen Lehrpfad, bei dem das Sonnensystem verkleinert dargestellt wird: Sonne und Planeten erscheinen in Grösse und gegenseitigem Abstand im Massstab von 1:2 Milliarden. An jedem Standort gibt eine Infotafel Auskunft über den betreffenden Himmelskörper. Per QR-Code können weitere Informationen und zu lösende Aufgaben abgerufen werden. 

Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Nach der Überbauung "Gelbe Fabrik" in Mollis

Wegverlauf
Kaliforni
1,6 km


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Der knapp 40-minütige Weg (eine Richtung) vermittelt einen begreifbaren Überblick über die Grössenverhältnisse im Sonnensystem. Im Kontrast zur Sonne mit etwa 70 cm Durchmesser ist die Erde bloss ein 6 mm grosses Kügelchen. Von der Sonne bis zur Erde legt man auf dem Planetenweg nur 75 m zurück. Die Planeten Merkur und Venus sind da bereits eingeschlossen. Der Abstand zwischen den beiden letzten Planeten Uranus und Neptun hingegen beträgt 814 m und damit gut ein Drittel der ganzen Wegstrecke. 

 

Der Glarner Planetenweg führt der Linth entlang an deren rechtsseitigem Ufer auf dem markierten leichten Wanderweg von der Gelben Fabrik in Mollis (hinter dem Wohnblock Erlenstrasse 25) bis zum Stauwehr in Netstal. Die  Strecke misst 2.25 km. Wenige Schritte entfernt vom äussersten Planetenstandort Neptun in Netstal, am südlichen Ende des Flugplatzes, gibt es einen gebührenfreien Parkplatz. Beschränkte Parkplätze gibt es auch zu Beginn des Weges in der Umgebung der gelben Fabrik in Mollis. Der Rückweg kann über die andere Linth-Seite als schöner Rundweg gewählt werden. 

Wegbeschreibung

Flacher Naturweg, der Linth entlang. 

Höchster Punkt
453 m
Zielpunkt

Netstal bei Stauwehr, 3 Minuten vom Bahnhof und dem Einkaufszentrum Wiggispark entfernt.

Höhenprofil
© outdooractive.com

Tipps

Der Planetenweg ist kinderwagen- und bedingt rollstuhlgängig (kurzes Stück von ca. 50 Metern mit Wurzeln über den Weg).

Zusatzinfos

Hunger und Durst stillen im Einkaufszentrum Wiggispark in Netstal oder im Avec beim Bahnhof Näfels-Mollis.


Anreise

8753 Mollis, Spinnereistrasse oder Tschachenstrasse

8754 Netstal, Abzweiger bei Molliserstrasse, ca. 100 Meter nach der Linthbrücke in Feldweg links (Start der Flugpiste)

 

Für die Rundweg-Variante auch gut: 

PP Bahnhof Näfels-Mollis oder Bahnhof Netstal. Rückkehr mit dem Zug.

Öffentliche Verkehrsmittel

Per Bahn via Ziegelbrücke oder mit der S25 direkt ab Zürich HB nach Näfels-Mollis. Von dort zu Fuss in ca. 10 Minuten dem rechten Linthdamm folgend der Linth entlang bis zum Start. 

Gegenrichtung: 

Per Bahn via Ziegelbrücke oder mit der S25 direkt ab Zürich HB nach Bahnhof Netstal. Von dort zu Fuss in ca. 10 Minuten über die Linthbrücke und dem Ufer bis zum Stauwehr folgen.

Rückkehr zu Fuss auf der anderen Linth-Uferseite oder mit dem Zug.

Parken

Wenige Schritte entfernt vom äussersten Planetenstandort Neptun in Netstal, am südlichen Ende des Flugplatzes, gibt es einen gebührenfreien Parkplatz. Wenige beschränkte Parkplätze gibt es auch zu Beginn des Weges in der Umgebung der gelben Fabrik in Mollis.

 

Parkplatz Bahnhof Näfels-Mollis, von dort zu Fuss in ca. 10 Minuten dem rechten Linthdamm folgend der Linth entlang bis zum Start. 

Parkplatz Bahnhof Netstal, von dort zu Fuss in ca. 10 Minuten über die Linthbrücke bis zum Stauwehr. 


Autor
Die Tour Planetenweg Glarnerland wird von outdooractive.com bereitgestellt.

Gesamtbewertung

5

0

%

4

0

%

3

0

%

2

0

%

1

0

%

Error
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Vielen Dank für deine Bewertung

Bewertung wurde gelöscht

GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Kulturell/Historisch
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

UNESCO Geophänomene-Weg Kerenzerberg

mittel Themenweg
9,31km | 705hm | 03:30h

Toggenburger Sagenweg

leicht Themenweg
11,37km | 278hm | 05:00h

Themenweg Moor

leicht Themenweg
2,1km | 40hm | 00:40h

Themenweg Alpwirtschaft

leicht Themenweg
2,34km | 34hm | 00:40h