Hemberg - Mistelegg - Ritteren - Hemberg

Logo Hemberg - Mistelegg - Ritteren - Hemberg
Logo Hemberg - Mistelegg - Ritteren - Hemberg
Tourdaten
9,08km
817 - 1.216m
Distanz
425hm
470hm
Aufstieg
05:00h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Eine Schneeschuhwanderung im urtümlichen Tal des jungen Necker ist besonders lohnend. Das unberührte Gebiet ist für Ihre Erholung vom Alltagsstress genau das Richtige.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Hemberg, Gemeindehausparkplatz oder Post

Wegverlauf
Evangelische Kirche
Hemberg (935 m)
Gasthaus Löwen
0,0 km
Oberdorf
0,3 km
Katholische Kirche St. Johannes der Täufer
0,3 km
Restaurant Alpstöbli
2,5 km
Vorder Necker
4,1 km
Hanskuh
4,4 km
Helenritterli
6,3 km
Grossritteren
6,9 km
Gehren
7,6 km


Beste Jahreszeit
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Beschreibung

Eine wundervolle Wanderung mitten durch die verschneite Landschaft und pure Natur. Waldteile werden durchwandert und durch die Skipiste des alten Hemberger Skiliftes spaziert. Links entlang der Grenze von Appenzell Ausserrhoden führt der nun jetzige Rundweg. Der Necker fliesst ebenso links vorbei und lässt einem ab und an das Rauschen talabwärts hören. Langsam gehts schneller bergauf, bis die Kehrtwende zurück Richtung Mistelegg folgt und nun die Waldseite wechselt. Und der letzte Anstieg auf dem selben Weg wie gekommen, das Dorfzentrum Hemberg wieder erreicht wird. 

Natur pur. 

Wegbeschreibung

Die Route beginnt im Dorfzentrum Hemberg Richtung Gäwis. Bei der linken Verzweigung folgen Sie zum Schulinternat und nehmen den nächsten Abzweige Rechts zur Gschwand und Mistelegg. Der Weg führt abwärts über Wiesen und eine Waldlichtung. Die alte Skipiste vom ehemaligen Hemberger Skilift wird durchquert bis das Alpstöbli erreicht wird. Nach dem Restaurant führt der Weg weiter rechts weiter. Und nun wartet ein grosser Wald, der Neckerwald. Links davon führt der Weg parallel zum Necker nahe der Grenze zum Appenzell Ausserrhoden. Aufwärts bis zum Tolenecker, bei dem der Neckerwald endet. Zurück wieder dem Neckerwald entlang, aber auf der anderen Waldseite bis der höchste Punkt auf 1200m erreicht wird. Entlag dem Wald zurück zur Mistelegg.  Und nun folgt der selbe Rückweg wie gekommen aufwärts. Der letzte Anstieg wird mit tollen Verpflegungsmöglichkeiten im Dorf Hemberg belohnt. 

 

Routenverlauf: 

Hemberg - Gäwis - Mistelegg - Tolenecker - Hellenritterli - Ritteren - Geren - Mistelegg - Gäwis - Hemberg

Höchster Punkt
1.216 m
Zielpunkt

Hemberg Startpunkt

Höhenprofil
© outdooractive.com

Ausrüstung

Schneeschuhe, Teleskopstöcke mit großen Tellern, Tages-Wanderrucksack (ca. 30 Liter) mit Regenhülle, bequeme und wasserdichte Winterschuhe oder feste Wanderschuhe, die in die Bindung der Schneeschuhe passen, ggf. Gamaschen, warme und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip, Skijacke und -hose, Mütze / Stirnband, Schal, Handschuhe, ggf. Skibrille, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser, Thermosflasche mit Heißgetränk, Erste-Hilfe-Set, Taschenmesser, Handy, ggf. Stirnlampe und Reflektoren, Kartenmaterial

Sicherheitshinweise

Bitte beachten Sie, dass die Route Vorort weder ausgesteckt noch beschildert ist.

Zusatzinfos

Toggenburg Tourismus
Hauptstrasse 104
CH-9658 Wildhaus
Tel: +41 (0)71 999 99 11


E-Mail: info@toggenburg.swiss
Internet: www.toggenburg.swiss

 


Anreise

Über Wil, Ganterschwil, Brunnadern, St.Peterzell wird das Dorf Hemberg erreicht. Von St.Gallen Winkeln über Herisau, Schönengrund, Bächli nach Hemberg. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem ÖV erreichen Sie Hemberg mit dem Zug nach Wattwil und von dort weiter mit dem Postauto. 

Parken

Im Dorfzentrum Hemberg stehen einige Parkplätze zur Verfügung. Wir empfehlen jedoch die Anreise per ÖV, da der Start der Route direkt im Zentrum beginnt. 


Autor

Gesamtbewertung

5

0

%

4

0

%

3

0

%

2

0

%

1

0

%

Error
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Vielen Dank für deine Bewertung

Bewertung wurde gelöscht

GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Schneeschuhwanderung Säntisalpen

leicht Schneeschuh
6,55km | 4hm | 02:15h

Schneeschuhwanderung zum Tanzboden

mittel Schneeschuh
11,65km | 789hm | 05:00h

Atzmännig – Chrüzegg – Atzmännig: «die Ausgedehnte»

mittel Schneeschuh
6,91km | 253hm | 03:30h

Rund um die Schwendiseen

leicht Schneeschuh
4,33km | 126hm | 02:00h