Via GeoAlpina Tektonikarena Sardona (Etappe 2: Elm - Linthal)

Logo Via GeoAlpina Tektonikarena Sardona (Etappe 2: Elm - Linthal)
Logo Via GeoAlpina Tektonikarena Sardona (Etappe 2: Elm - Linthal)
Tourdaten
24,8km
646 - 2.244m
Distanz
1.368hm
1.721hm
Aufstieg
04:46h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Blick auf das legendäre Martinsloch!

Schwierigkeit
schwer
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Weisstannen

Wegverlauf
Elm (977 m)
Segnes
0,1 km
Obergüetli
3,6 km
Ämpächli Unterstafel
4,3 km
Spitzbüel
4,7 km
Hengstboden
5,1 km
Oberbach
6,6 km
Trittblanggen
8,5 km
Obererbs
9,4 km
Skihütte Obererbs
9,4 km
Chüentelboden
10,6 km
Oberstäfeli
14,9 km
Trittbödeli
15,8 km
Schluchen
16,4 km
Geissruggen
16,5 km
Werben
16,9 km
Unter Stafel (1.386 m)
17,3 km
Rossmättli
17,8 km
Längstafel
18,6 km
Längstafel
18,8 km
Bergbüchel
19,2 km
Berg
19,3 km
Stalden
20,3 km
Hutschen
22,6 km
Gfläder
23,0 km
Oberholz
23,4 km
Katholische Kirche
23,8 km
Sändli
24,0 km
Seggen
24,2 km
Linthal (648 m)
24,6 km


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Die Via GeoAlpina ist ein gemeinsames Projekt der Alpenländer, welches im Rahmen des Internationalen Jahr des Planeten Erde 2007 lanciert wurde. Das Projekt hat sich als Ziel gesetzt, der Öffentlichkeit die geologischen, geomorphologischen oder hydrologischen Highlights entlang den verschiedenen Routen der ViaAlpina von Triest nach Monaco nahe zu bringen.

Zwei Etappen der Via GeoAlpina führen mitten durch das Welterbe Sardona.

Die zweite Etappe von Elm nach Linthal führt durch eine eindrückliche Landschaft mit einem Bergpanorama, in welchem die Glarner Hauptüberschiebung wiederum besonders gut sichtbar ist. Besonders schön ist im ersten Teil der Blick auf das legendäre Martinsloch und die Tschingelhörner, welche die Grenze zwischen den Kantonen Glarus und Graubünden markieren.

Live unterwegs mit der Sardona Akitv App!

Google Play

App Store

Höchster Punkt
2.244 m
Zielpunkt

Elm

Höhenprofil
© outdooractive.com

Ausrüstung

Trekking- oder Wanderschuhe, Wanderstöcke, Regenschutz, Trinkflasche

Zusatzinfos

Unterkunft und Verpflegung unterwegs: Skihütte Obererbs


Anreise

Ab Zürich oder Chur entlang der A3 bis Ausfahrt 44 (Niederurnen). Anschliessend der Hauptstrasse durchs Glarnerland folgen und bei Schwanden in Richtung Elm abbiegen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der S25 gelangen Sie im Stundentakt direkt von Zürich nach Schwanden und von da mit der Autobetrieb Sernftal AG (Bus) nach Elm.

Parken

Diverse Parkmöglichkeiten in Elm


Autor

Gesamtbewertung

5

0

%

4

0

%

3

0

%

2

0

%

1

0

%

Error
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Vielen Dank für deine Bewertung

Bewertung wurde gelöscht

GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Aussichtsreich
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Sardona-Welterbe-Weg Nr. 73, 5. Etappe

schwer Fernwanderweg
19,8km | 703hm | 07:00h

SEGNES TREK (6 Etappen)

schwer Fernwanderweg
68,42km | 4657hm | 25:55h

Sardona-Welterbe-Weg Nr. 73, 2. Etappe

schwer Fernwanderweg
12,19km | 840hm | 05:30h

Sardona-Welterbe-Weg Nr. 73, 1. Etappe

schwer Fernwanderweg
13,74km | 1506hm | 07:00h