Mythenweg - Bergwanderung auf den Grossen Mythen - BERGFEX - Wanderung - Tour Luzern - Vierwaldstättersee

Wanderung

Mythenweg - Bergwanderung auf den Grossen Mythen

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Mythenweg - Bergwanderung...

Wanderung

Tourdaten
3,4km
1.392 - 1.681m
Distanz
483hm
483hm
Aufstieg
04:00h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Bergwanderweg mit imposantem 360°-Panorama

Schwierigkeit
schwer
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Talstation Seilbahn Brunni-Holzegg



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Geradezu majestätisch thront das Wahrzeichen von Schwyz über den Talkessel. Die Besteigung des Mythen gilt zweifelsohne als Highlight aller Wanderungen in der Umgebung. Der Mythen wurde daher auch schon das "Matterhorn der Wanderer" genannt, die markante Felspyramide bietet eine grandiose Aussicht auf die umliegenden Täler und Gebirge.

Der Weg auf die Mythen existiert seit 1864 und wurde schon mehrfach optimiert, verbreitert und gesichert. Die Route startet im Brunni (1100 m ü. M) über saftige Bergwiesen zur Holzegg (1405 m ü. M), dann als Serpentinenweg auf den grossen Mythen (1899 m ü. M). Der nach allen Seiten freistehende Berg erlaubt einen grandiosen Rundblick in die Glarner und Urner Alpen, zum Vierwaldstätter See und ins Unterland. Über 40'000 Besucher pro Jahr unterstreichen die Beliebtheit des einzigartigen Bergs.

"zivilisatorische Sensation"

Brunni-Alpthal ist der Ausgangspunkt für die Besteigung des Grossen Mythen. Die erste Strecke auf die Holzegg verläuft über schöne Weiden und Waldpartien. Auf der Holzegg beginnt der eigentliche, 2400 m lange Mythenweg. Für die Besteigung des Wegs ist gutes Schuhwerk erforderlich und Übung in Berggängen empfohlen. Kletterei ist für den Grossen Mythen aber keine notwendig. In den letzten Jahren wurde der Mythenweg mit viel Aufwand gesichert, verbreitert und befestigt, entspricht aber weiterhin dem Schwierigkeitsgrad T3 ("heikel"). Vor allem bei Nässe kann der Mythenweg "schlifrig" sein. Der recht steile Weg hat kaum flache Passagen. 44 Kehren führen entlang einer faszinierenden Felszenerie und abwechselnden Blumenpracht auf dem Gipfel. Die restliche Strecke ist an jeder Kehre ersichtlich, denn die Kehren sind nummeriert. Von der Holzegg dauert der Aufstieg rund 1.5 bis 2 Stunden. Vom Brunni her sind 3 Stunden für den Aufstieg einzurechnen. Rund 800 Höhenmeter sind vom Brunni bis auf den Gipfel zu absolvieren.

Höchster Punkt
1.681 m

Alternativen

Auf- oder Abstieg via Zwüschet-Mythen

Rast/Einkehr

Hotel Brunni, Restaurant Brunnialp, Berggasthaus Holzegg, Gipfelrestaurant Grosser Mythen oder Skihaus Holzegg

Kartenmaterial

www.brunnialpthal.ch/Mythenweg.aspx oder
www.shop.wandern.ch/1152-ibergeregg.html (Landeskarte 1:25'000, Blatt 1152 Ibergeregg)


Anreise

via Autobahn A3, Schindellegi, Einsiedeln, Alpthal, Brunni. Gut ausgebaute Zufahrtsstrasse.

Öffentliche Verkehrsmittel

Postauto Einsiedeln-Brunni


Link
http://www.brunnialpthal.ch/Mythenweg.aspx

Quelle
Brunni-Alpthal Destination Management
Bewertung 4,2
8 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Schotter
Wiese
Wald
Fels
Ausgesetzt
Verkehr

Beliebte Touren in der Umgebung

Panoramaweg Fro...

leicht Wanderung
1,57km | 34hm | 00:29h

Wägitalersee...

mittel Wanderung
12,63km | 205hm | 03:00h

WanderWunder Sc...

mittel Wanderung
6,38km | 131hm | 02:11h

Rigi Goethe Weg...

mittel Wanderung
5,9km | 699hm | 03:00h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%