Rotenflue Bergchallenge

Logo Rotenflue Bergchallenge
Logo Rotenflue Bergchallenge
Tourdaten
5,46km
592 - 1.548m
Distanz
948hm
Aufstieg
01:40h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Rotenflue Bergchallenge

Von Schwyz bis zum Fuss des Grossen Mythen

Schwierigkeit
schwer
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Start beim Bolfingareal (P2 Rotenfluebahnen) in Rickenbach

Wegverlauf
Gräbi
0,1 km
Rickenbach (586 m)
0,1 km
Schwyz (516 m)
0,7 km
Br. Klausenkapelle Holzegg
4,3 km
Bergrestaurant Skihaus Holzegg
4,6 km


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Stell dich der Herausforderung. Ganz in deinem Tempo, so oft und immer, wenn du willst.

Während vier Monaten (von Mai bis August), kannst du dich über https://www.melisport.ch/de/Veranstaltungen registrieren, bei der Bestätigung die Rotenflue Challenge auswählen und so deine Zeit messen. Schicke den abgeschlossenen Track per Email an beni.nideroest@melisport .ch um rangiert zu werden. Angekommen beim Gipfelstubli erhalten die Teilnehmer, gegen vorweisen der App, beim Kiosk ein alkoholfreies Einsiedlerbier sowie ein Goodie von Salomon (während den Öffnungszeiten) und fahren gemütlich für nur 10.- Franken mit der Rotenfluebahn zurück ins Tal. 

Am Ende der Saison gibt es eine Belohnung für die schnellsten Zeiten sowie weitere Naturalpreise, die unter den Läufern verlost werden.

Wegbeschreibung

Gestartet wird beim Bolfing Areal (P2 Rotenfluebahnen) in Rickenbach. Danach verläuft die Strecke über das Syti, durch den Tschütschiwald bis ins Mythenbad. Von da weiter über das Hasli, an den schroffen Felsen vom Mythen vorbei in die Holzegg und das letzte Stück durch den Wald bis zum Ziel auf der Rotenflue auf 1571 Meter über Meer. Die 5.4 Kilometer lange sowie 987 Höhenmeter steile Strecke, verläuft auf offiziellen und unbefestigten Wanderwegen.

Höchster Punkt
1.548 m
Zielpunkt

Ziel ist die Rotenflue 1571m (unter dem Gipfelstubli)

Höhenprofil
© outdooractive.com

Ausrüstung

Gute Trail- oder Laufschuhe und Mobile Phone für die Trackmessung.

Sicherheitshinweise

Die Sicherheit ist Sache des Teilnehmers. Der Veranstalter lehnt jede Haftung ab. Die zur Anmeldung benötigten Daten werden weder zu Werbezwecken noch an Dritte weitergegeben.

Tipps

Angaben hier

Zusatzinfos

Start 27. Mai bis zum 30. September. Für die Retourfahrt fährt die Bahn bis zum 30. Juni von 09:00 – 17:00 Uhr und ab dem 1. Juli von 08:30 – 17:30 Uhr!

https://www.melisport.ch/de/Veranstaltungen


Anreise

Die Region um die Rotenflue ist aus allen Teilen der Schweiz schnell erreichbar. Von Luzern, Zürich oder aus dem Urnerland nehmen sie die A4 bis Ausfahrt Seewen/Schwyz. Von dort gelangen sie via T8 über Schwyz nach Rickenbach. Von der Ausserschwyz gelangen sie über Rothenthurm, Sattel, Schwyz nach Rickenbach.

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Region um die Rotenflue ist aus allen Teilen der Schweiz schnell erreichbar. Von Luzern, Zürich oder aus dem Urnerland nehmen sie die A4 bis Ausfahrt Seewen/Schwyz. Von dort gelangen sie via T8 über Schwyz nach Rickenbach. Von der Ausserschwyz gelangen sie über Rothenthurm, Sattel, Schwyz nach Rickenbach.

Parken

Parkplätze stehen direkt beim Start auf dem Parkareal bei der ehemaligen Werkhalle Bolfing, Rickenbachstrasse 107, kostenlos zur Verfügung. Weitere Parkplätze bei der Talstation der Rotenfluebahn, Rickenbachstrasse 163.


Autor
Die Tour Rotenflue Bergchallenge wird von outdooractive.com bereitgestellt.

Gesamtbewertung

5

0

%

4

0

%

3

0

%

2

0

%

1

0

%

Error
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Vielen Dank für deine Bewertung

Bewertung wurde gelöscht

GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

53k Trail Run Einsiedeln

schwer Trailrunning
55,79km | 2923hm | 11:25h

Dr'Muota naa ...

leicht Trailrunning
11,76km | 122hm | 01:55h

3-Eggen-Trail

mittel Trailrunning
12,46km | 410hm | 02:20h

3-Eggen-Trail

leicht Trailrunning
11,18km | 377hm | 02:10h