Seerundweg Schwarzsee (SchweizMobil 787)

Logo Seerundweg Schwarzsee (SchweizMobil 787)
Logo Seerundweg Schwarzsee (SchweizMobil 787)
Tourdaten
4,1km
1.045 - 1.064m
Distanz
16hm
20hm
Aufstieg
01:00h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Die Winterwanderung entlang des Schwarzsees ist eine schöne und einfacher Rundweg. Bei entspannter Atmosphäre kann die Alltagshektik vergessen werden.

Schwierigkeit
leicht
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Schwarzsee (Höhe: 1047 m)

Wegverlauf
Schwarzsee
SchwarzseeStärn
0,0 km
Hostellerie am Schwarzsee
0,1 km
Wildbeobachtungs- und Aussichtsturm
0,6 km
Schwarzsee Bad
1,2 km
Gypsera
3,9 km
Schwarzsee
4,0 km
SchwarzseeStärn
4,0 km


Beste Jahreszeit
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Beschreibung

Auf der leicht zu bewältigenden Winterwanderung rund um den Schwarzsee kann schnell die Alltagshektik vergessen werden. Eine Reihe schroffer Kalkberge umrahmt den nur zehn Meter tiefen See. Stolz thront im Osten die Kaiseregg. Im Süden erhebt sich die Spitzfluh und die Schwyberg-Kette dominiert im Westen das Seebecken. Bei offener Wasserfläche sticht sofort die schwarze Farbe des Wassers ins Auge. Laut einer Sage erscheint der Bergsee im Sense- Oberland so dunkel, seit ein Riese seine Füsse darin gewaschen habe. Für die winterliche Rundwanderung hoffen wir natürlich auf eine durchgehende Eisdecke, die bei offizieller Freigabe von Schlittschuhläufern betreten werden darf. Manchmal legt sich allerdings eine weisse Schicht aus Schnee übers Eis. Nun ziehen auch Langläufer ihre Spuren und die Trampelpfade der Winterwanderer durchkreuzen die weite, weisse Fläche.

Bei der aus dem Wasser herausragenden Schwanzflosse einer Walskulptur in der Nähe der Gypsera beginnen die Tour entlang des gespurten Pfads, entlang des Ostufers. Der südliche Teil des Wanderwegs verläuft oft im Schatten der Voralpengipfel. Überraschend erscheint dann doch eher der verschneite Drache, der plötzlich aus dem Wald auf den Weg hinunter schaut. Vom Camping Seeweid aus ist auch ein Abstecher von rund fünfzehn Minuten zum spektakulär gefrorenen Seeweidbachwasserfall zu empfehlen. Auf dem Rückweg, dem See entlang, steht auch der Aussichtsturm im Gebiet Pürrena, von welchem die Freiburger Voralpen bestaunt und der Schwarzsee in seiner vollen Grösse betrachtet werden kann.

Höchster Punkt
1.064 m
Zielpunkt

Schwarzsee (Höhe: 1047 m)

Höhenprofil
© outdooractive.com

Zusatzinfos

Öffentliche Verkehrsmittel

Schwarzsee, Gypsera Fahrplan SBB

Anreise

Parken

Parkplatz Gypsera

Anreise


Autor
Bewertung
()
Meine Bewertung:
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Schönried - Rellerli - Hugeli - Grossi Vorschess - Schönried

schwer Winterwandern
10,03km | 642hm | 03:40h

Sparenmoos - Hüsliberg - Schiltenegg - Sparenmoos NR. 770

mittel Winterwandern
6,41km | 202hm | 02:00h

Winterwanderweg Tschentenalp - Schärmtanne (Adelboden)

mittel Winterwandern
3,94km | 5hm | 01:30h

Gemütliche Familienwanderung im Gantrischgebiet

leicht Winterwandern
3,05km | 129hm | 01:20h