Eine Tour zwischen Himmel und Hölle in Hägendorf

Logo Eine  Tour zwischen Himmel und Hölle in Hägendorf
Logo Eine  Tour zwischen Himmel und Hölle in Hägendorf
Tourdaten
9,39km
563 - 996m
Distanz
427hm
440hm
Aufstieg
03:10h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Diese himmlische Tour führt von Hägendorf über die "eiserne Leiter" zum Himmelrich und über den Allerheiligenberg via Tüfelsschlucht zurück nach Hägendorf.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Hägendorf, Gnöd

Wegverlauf
Schlössli
1,6 km
Gwidem Rüteli
4,1 km
Wuesthöchi (966 m)
5,3 km
Drootziejer (1.063 m)
5,5 km
Allerheiligenberg (885 m)
6,3 km
Bergwirtschaft Allerheiligenberg
6,6 km
Höferbächli
7,9 km


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Die Tour beginnt oberhalb von Hägendorf beim Schützenhaus (Ecke Strasse Rinderweid & Allerheiligenstrasse). Hier kann das Auto parkiert werden. Da ist auch die Haltestelle "Gnöd" für diejenigen, die mit dem Bus anreisen (Fahrplan beachten). 

Die ersten paar Minuten folgt man der Autobahn zum Belchentunnel. Anschliessend empfängt einen die Stille des Fasiswaldes, wo die Steigung dann beginnt. Über die "eiserne Leiter" (ungeeignet für kleine Kinder und Hunde) geht es im Wald bergauf bis zum "Himmelrich, wo man ein erstes Mal die schöne Aussicht geniesst und die Belchenfluh lockt. Über die Wuesthöchi geht es hinunter zum Allerheiligenberg, wo Sie mit der Aussicht ins Mittelland belohnt werden. Durch die malerische Tüfelsschlucht geht es zurück nach Hägendorf.

Diejenigen, die mit dem Auto zum Schützenhaus angereist sind, dürfen in der Tüfelsschlucht unterhalb des Grillplatzes vom Feuerwehrverein den Ausstieg aus der Schlucht nicht verpassen, links über den Steg.

 

Siehe auch

Region Olten Tourismus

Frohburgstrasse 1

4601 Olten

Tel. +41 (0)62 213 16 16

E-Mail: info@oltentourismus.ch

Internet: www.oltentourismus.ch 

Wegbeschreibung

Eine Beschreibung des Weges finden Sie unter "Die Tour". Des Weiteren gibt es die Möglichkeit die detaillierte Karte für die Wanderung entweder als Detailausdruck oder als Faltversion auszudrucken.

Höchster Punkt
996 m
Zielpunkt

Hägendorf, Gnöd

Höhenprofil
© outdooractive.com

Ausrüstung

Gute, trittfeste Schuhe.

Sicherheitshinweise

Da beim Fasiswald ein Übergang nur via Leiter möglich ist, eignet sich diese Tour nicht für kleine Kinder, Kinderwagen oder Hunde. Ansonsten ist die Tour nicht anspruchsvoll.

 

Tipps

Auf der Gwidemhöchi empfiehlt sich der Abstecher auf die Belchenfluh. Zusätzlicher Zeitaufwand von ca. 30 Min., die sich lohnen.

 

Es ist auch möglich, die Tour in Hägendorf durch die Tüfelsschlucht zu starten. Nach ca. 20 Min. verlässt man die Schlucht rechterhand über den Steg. Nach 5 Min. ist der Parkplatz beim Schützenhaus erreicht.

Zusatzinfos

Kiosk

Der Kiosk am Eingang zur Tüfelsschlucht ist nur während den Sommermonaten geöffnet. Bratwurst, Cervelat, Chips, Schleckzeug sowie Mineralwasser, Bier und Wein sind im Angebot.


Anreise

Autobahn in Egerkingen verlassen und Richtung Olten fahren. In Hägendorf beim Kreisel mit dem Tüfel Richtung Schützenhaus Hägendorf-Rickenbach.

Öffentliche Verkehrsmittel

Hägendorf ist mit dem Zug und Bus sehr gut erreichbar.

Fahrplan SBB, ab Bahnhof Hägendorf mit Bus Linie 555 weiter bis Haltestelle "Gnöd"

Fahrplan Bus Olten-Hägendorf Linien 501 und 505 (Umsteigen bei Haltestelle Solothurnerstrasse in Hägendorf auf Linie 555 bis Haltestelle "Gnöd")

Parken

Entweder beim Parkplatz beim Schützenhaus (Ecke Strasse Rinderweid & Allerheiligenstrasse) oberhalb des Dorfes oder beim Coop und die Tour durch die Tüfelsschlucht starten. Parkplätze sind kostenlos.


Autor

Gesamtbewertung

5

0

%

4

0

%

3

0

%

2

0

%

1

0

%

Error
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Vielen Dank für deine Bewertung

Bewertung wurde gelöscht

GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Aussichtsreich
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Belchenflue Rundwanderung

leicht Wanderung
9,06km | 408hm | 02:59h

Wasserfallen Rundwanderweg 470

mittel Wanderung
9,8km | 466hm | 03:10h

Wasserfallen-Rundweg mit Bergwirtschaft Waldweide

mittel Wanderung
10,6km | 448hm | 03:28h