Walserweg Obersaxen: Giraniga - Miraniga

Logo Walserweg Obersaxen: Giraniga - Miraniga
Logo Walserweg Obersaxen: Giraniga - Miraniga
Tourdaten
7,97km
1.269 - 1.712m
Distanz
406hm
264hm
Aufstieg
03:00h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Auf Schritt und Tritt den Atem der Geschichte und der Natur spüren. Auf dem Walserweg können Sie ein Stück Kulturgeschichte erwandern und die Natur hautnah erleben.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Obersaxen Giraniga

Wegverlauf
Obersaxen-Miraniga
7,9 km


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Über 20 Informationstafeln begleiten Sie auf dem 8 km langen Naturweg von Giraniga hinauf zur Feuerstelle Sassli. Weiter geht's über die 44 Meter lange Hängebrücke über das Schlettertobel. Das Überqueren des Tobels über die Hängebrücke, rund 16 m über dem Bachbett, wird für manchen zu einer kleinen Mutprobe! Nach einem kurzen Aufstieg erwartet Sie das einmalige Durchblickpanorama bei der Feuerstelle Plàmpoort (1676 m ü. M.) unterhalb der Kartitscha. Dieser Aussichtspunkt ermöglicht Ihnen die Bestimmung aller Bergspitzen der gegenüberliegenden Bergketten und bietet ein atemberaubendes Panorama.

Die Feuerstelle Plàmpoort, ausgestattet mit Trinkwasser ab dem Brunnen und einem WC-Gebäude in Blockbauweise lädt zum Verweilen und Erholen ein. Der Abstieg nach Miraniga wird zu einem Spaziergang mit Aussicht in die verschiedensten Richtungen der Surselva. Einmal mit Blick bis nach Chur und in der anderen Richtung bis nach Disentis sowie auf der gegenüber liegenden Talseite auf das schöne Gipfelpanorama. Der Lehrpfad widerspiegelt die unmittelbaren Wechselwirkungen zwischen Mensch, Natur und Landschaft.




Wegbeschreibung

Giraniga - Huot - Sassli (Feuerstelle) - Mederen - Miraniga

Höchster Punkt
1.712 m
Zielpunkt

Obersaxen Miraniga

Höhenprofil
© outdooractive.com

Ausrüstung

Gute Wanderschuhe mit gutem Profil, wetterangepasste Kleidung (Regenjacke), ev. Wechselkleidung, Erste-Hilfe-Set, Getränk, Verpflegung, ev. Wanderstöcke.

Sicherheitshinweise

Bei unsicheren Wetterverhältnissen sollte die Tour nicht angetreten werden. Wetterumschwünge in den Bergen sind häufig. Wenn eine Regenfront oder ähnliches während der Wanderung aufzieht, sollte Sie rechtzeitig umkehren.

Tipps

Einkehrmöglichkeiten: Wali (Abstecher) Undermatt (Abstecher), Miraniga, Meierhof

Der einheimische Künstler Rudolf Mirer gestaltete die Informationstafeln vom Walserweg.


Anreise

Bis Giraniga

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Postauto bis Giraniga

Parken

Beschränkte Parkmöglichkeiten in Giraniga. Alternativ in Meierhof


Autor

Gesamtbewertung

5

0

%

4

0

%

3

0

%

2

0

%

1

0

%

Error
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Vielen Dank für deine Bewertung

Bewertung wurde gelöscht

GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Kulturell/Historisch
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Kulturweg Lumnezia

leicht Themenweg
7,54km | 215hm | 02:14h

Familienwanderung Urnerboden

mittel Themenweg
9,07km | 12hm | 02:35h

Rundwanderung Firstboden (Expedition Tschinglen)

mittel Themenweg
6,45km | 282hm | 02:35h

Waldlehrpfad Lumnezia

mittel Themenweg
7,86km | 234hm | 02:15h