Piz Curvér 2972 m ü.M.

Logo Piz Curvér 2972 m ü.M.
Logo Piz Curvér 2972 m ü.M.
Tourdaten
13,74km
1.231 - 2.753m
Distanz
880hm
2.280hm
Aufstieg
06:00h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Die Tour beginnt von der Bergstation Martegnas hinunter zur Alp Foppa und hoch zum Berg. Oder von Munter aus über Ziteil zum Piz Curvér.

 

 

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Bergstation Martegnas (2670 m ü.M.)

Wegverlauf
Kirche Ziteil
5,0 km
Munter (1.952 m)
9,5 km
Mon (1.231 m)
12,6 km


Beste Jahreszeit
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Beschreibung

Dominierender Berggipfel, der alpinerfahrenen Skibergsteigern vorbehalten ist. Der Aufstieg von der Alp Foppa über Ziteil ist zwar nicht sehr lang, aber im Gipfelbereich sehr steil (30° auf 300 Hm, im obersten Teil bis 35°). Von Zillis-Reischen hingegen ist eine gute Kondition Voraussetzung. Der lange Zugang über den Alpweg zur Alp Taspegn wird mit den herrlichen N-Hängen des Piz Curvér und einer aussergewöhnlichen Aussicht jedoch mehr als nur entschädigt. Sichere Verhältnisse sind im Gipfelbereich Voraussetzung.

Wegbeschreibung

Von Savognin (Bergstation Piz Martegnas):

Von Savognin mit den Bergbahnen zum Piz Martegnas (2670.4 m). Abfahrt über Murter und südlich von P. 2230 ins Val Cumegna bis zur Alp Foppa (2004 m). Nun Aufstieg nach NW zur Kuppe Motta sur Trotg (P. 2538). Über den im Mittelteil steilen E-Hang hinauf auf den Grat südlich von P. 2859 und auf der W-Seite des Grates nach SW zum Gipfel. 4 Std.

Abfahrt: entlang der Aufstiegsroute nach Salouf oder nach Mon und Tiefencastel.

Abfahrt nach Salouf:

Vom Gipfel 2971.8 m über die steile E-Flanke hinab zur Terrasse Motta sur Trotg und über die weiten Hänge von sur Trotg bis zur Brücke P. 1951 bei Som igls Mellens. Nun auf der Alpstrasse bis Cruschetta P. 1692 und auf dem alten Alpweg nach Prada Setga (1444 m). Über die Wiesenhänge in nordöstlicher Richtung nach Salouf (1258 m).

Von Zillis-Reischen:

Von Zillis-Reischen (1024 m) auf dem alten Alpweg über La Tur zur Alpwegkurve P. 1235. Nun folgt man dem Alpweg nach Plan Tischatscha und weiter bis zur Alp Taspegn (2199 m). In südöstlicher Richtung gelangt man in den grossen Kessel im  NW des Piz Curvér zu P. 2385. Über den zusehends steiler werdenden N-Hang des Curvér Pintg da Neaza hoch, bis man auf ca. 2600 m nach E auf eine Schulter am Beginn der N-Flanke des Piz Curvér queren kann. Über diese breite Flanke zum Gipfel. 6 Std.

Abfahrt: entlang der Aufstiegsroute

 

Höchster Punkt
2.753 m
Zielpunkt

Piz Curvér (2972 m ü.M.)

Höhenprofil
© outdooractive.com

Tipps

Mit den Bergbahnen bis zur Bergstation Martegnas fahren.

Zusatzinfos

Skitourenkarte: 268 S

Auch in den Tourismusbüros Savognin und Bivio erhältlich.
www.savognin.ch

 


Anreise

Mit den Skier bis zur Bergstation Martegnas.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Rhätischen Bahn von Chur nach Tiefencastel. Anschliessend mit dem PostAuto nach Savognin. Oder mit dem PostAuto bis nach Savognin Posta fahren und von dort mit dem Sportbus bis zur Talstation fahren.

Parken

Parkplätze befinden sich bei der Talstation der Savognin Bergbahnen.


Autor
Die Tour Piz Curvér 2972 m ü.M. wird von outdooractive.com bereitgestellt.
Bewertung
()
Meine Bewertung:
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Aussichtsreich
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Piz da las Coluonnas 2960 m ü.M.

leicht Skitour
3,74km | 685hm | 03:20h

Corn Suvretta 3072 m ü.M

leicht Skitour
5,53km | 812hm | 03:20h

Chörbschhorn ab Frauenkirch

mittel Skitour
9,46km | 1137hm | 03:45h

Piz Scalotta 2992 m ü.M.

mittel Skitour
4,7km | 1160hm | 04:30h