Schneeschuhwanderung Munt Sogn Gieri ab Waltensburg

Logo Schneeschuhwanderung Munt Sogn Gieri ab Waltensburg
Logo Schneeschuhwanderung Munt Sogn Gieri ab Waltensburg
Tourdaten
2,83km
922 - 985m
Distanz
57hm
45hm
Aufstieg
01:00h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Schneeschuhwanderung zu einer der bedeutensten Sehenswürdigkeit zwischen der Rheinquelle und der Rheinschlucht.

Waltensburg - Cantuns - Munt Sogn Gieri - Tavellas - Waltensburg

Schwierigkeit
leicht
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Waltensburg, Via Munt Sogn Gieri

Wegverlauf
Waltensburg (1.003 m)
2,3 km

Beste Jahreszeit
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Beschreibung

Waltensburg - Cantuns - Munt Sogn Gieri - Tavellas - Waltensburg

Höchster Punkt
985 m
Zielpunkt

Waltensburg, Via Munt Sogn Gieri

Höhenprofil
© outdooractive.com

Ausrüstung

Gut funktionierende Schneeschuhe, Stöcke mit Wintertellern, gutes Schuhwerk, wintertaugliche Kleidung. Der Wind kann im Winter die gefühlte Temperatur empfindlich herabsetzen: Winterhandschuhe, Mütze, Thermosflasche, etc. nicht vergessen.

Das Mitführen einer kompletten Wintertourenausrüstung inkl. Lawinensuchgerät ist empfehlenswert.

Sicherheitshinweise

Eine Schneeschuhtour führt in ungesichertes Gelände. Die Touren sind teilweise nicht beschildert oder gepflegt. Es ist jedem Tourengänger selber überlassen, sich vollständig auszurüsten und sich vor der Tour über die Schnee- und Lawinenverhältnisse zu informieren. Surselva Tourismus übernimmt keine Haftung.

Die Zeitangabe ist ein Richtwert bei guten Verhältnissen für einigermassen geübte Tourengänger. Zeitangaben für Schneeschuhtouren können je nach Verhältnissen, Ausrüstung und Kondition sehr stark variieren. Planen Sie genug Zeit ein und starten Sie früh zur geplanten Tour!

Diese Tourenbeschreibung und die Markierung im Gelände stellen keine Tourenempfehlung dar. Jeder Begehungsentscheid liegt in der alleinigen Verantwortung des einzelnen Tourengehers. Von einer Begehung bei schlechten Sichtverhältnissen (Nebel, Schneefall, etc.) oder bei erhöhter Lawinengefahr ist dringend abzuraten.

Achtung Frühlingsverhältnisse: Ab ca. März und generell an warmen und/oder sehr sonnigen Tagen sind Touren unbedingt frühzeitig zu beenden.

Informieren Sie sich vor jeder Tour über die aktuelle Schnee- und Lawinensituation www.slf.ch/lawinenbulletin Wir empfehlen, erste Touren mit einem Guide zu absolvieren.

www.respektiere-deine-grenzen.ch

Für uns Menschen ist der Winter eine wunderbare Zeit! Tief verschneite Landschaften, klare, reine Luft und am Abend nach der Schneeschuhtour wartet ein warmes, gemütliches Zuhause. Für unser Wild, wie Reh, Hirsch und Gems ist der Winter aber eine harte Zeit! Jede Störung durch uns Menschen, jede Flucht, wird für diese Tiere zur Qual und zehrt an ihren Reserven. Bleiben Sie auf der publizierten Route! So werden die Wild- und Ruhezonen geschont. www.map.geo.gr.ch/gr_webmaps/wsgi/theme/Wildruhezonen

144   Notruf, Erste Hilfe

1414 Bergrettung REGA

112    Internationaler Notruf

Zusatzinfos

Autor

Gesamtbewertung

5

0

%

4

0

%

3

0

%

2

0

%

1

0

%

Error
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Vielen Dank für deine Bewertung

Bewertung wurde gelöscht

GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Kulturell/Historisch
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Signalisierter Schneeschuhtrail: Surcuolm / Bündner Rigi

mittel Schneeschuh
7,62km | 296hm | 03:05h

Schneeschuhwanderung Ladinas ab Andiast

mittel Schneeschuh
6,47km | 495hm | 04:00h

Schneeschuhwanderung Glaser Grat

mittel Schneeschuh
5,49km | 291hm | 02:25h

Schneeschuhtour Cumbel - Sogn Carli

leicht Schneeschuh
5,32km | 464hm | 02:30h