Le Sommet des Diablerets (3210 m ü. M.)

Logo Le Sommet des Diablerets (3210 m ü. M.)
Logo Le Sommet des Diablerets (3210 m ü. M.)
Tourdaten
3,33km
2.836 - 3.207m
Distanz
383hm
77hm
Aufstieg
01:14h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Kurze aber anspruchsvolle Skitour im Gletschergebiet mit aussichtsreichem Gipfel auf 3210 m ü. M.

Schwierigkeit
schwer
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Scex Rouge (2944 M.ü.M)

Wegverlauf
Col de Prapio (2.831 m)
0,5 km


Beste Jahreszeit
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Beschreibung

Zum Start der Tour gelangt man mit der Bahn vom Col du Pillon zur Bergstation Scex Rouge. Von dort fährt man hinab zum Col de Prapio und zieht anschliessend die Felle auf. Der Aufstieg startet entlang des Winterwanderwegs bzw. der Piste zur Bergstation des Schlepplifts auf dem oberen Teil des Glacier de Tsanfleuron. Nach einem weiteren kleinen Aufstieg folgt eine Fixseilpassage zum Col du Dôme. Für diesen Abschnitt heisst es: Skier auf den Rucksack binden. Anschliessend geht es über eine kleine Wächte hinunter und über den Gletscher leicht steigend zum Gipfel. Der Aufstieg wird mit einem grandiosen Panorama belohnt.

Die Abfahrt erfolgt zunächst über den Gletscher entlang der Anstiegsroute und anschliessend über die steilen, etwas exponierten Südhänge unterhalb von «Le Dôme» zurück ins Skigebiet (Diese Variante ist jedoch bei harten Verhältnissen abzuraten). Zurück zum Col du Pillon geht es entweder mit der Bahn oder man wählt die Pistenabfahrt, die einen - mit einer Sessellift-Zwischenauffahrt - ins Tal nach Reusch bringt.

Wegbeschreibung

Scex Rouge – Col de Prapio – Le Dôme – Le Sommet des Diablerets

Höchster Punkt
3.207 m
Zielpunkt

Le Sommet des Diablerets (3210 M.ü.M)

Exposition
Höhenprofil
© outdooractive.com

Ausrüstung

Unsere Empfehlung

Skitourenausrüstung: Tourenskischuhe, Tourenski mit Laufbindung, Skistöcke, Felle, Harscheisen Lawinenverschütteten-Suchgerät (LVS) Rucksack, Schaufel, Sonde Gletscherausrüstung Warme, wetterfeste Bekleidung Warme Handschuhe und Mütze Sonnenbrille und Sonnenschutz Warme Getränke Zwischenverpflegung (energiereiche Nahrung wie Schokolade, Trockenfrüchte)
Sicherheitshinweise

Jede Bergtour sorgfältig planen und den eigenen Konditionen sowie dem Wetter und der Jahreszeit anpassen.
Das Wetter kann sich im Gebirge rasch ändern. Daher passende Kleidung und genügend Proviant und Wasser mitnehmen. Bei unsicherem Wetter rechtzeitig umkehren.
Dritte über die Tour informieren und wenn möglich nie alleine gehen.
Das Begehen der Skipisten ist verboten.
Rücksicht nehmen auf andere Wanderer sowie Pflanzen und Tiere.
Die Warntafeln beachten, die auf die ständige Gefahr im Flussbett und an den Ufern der Wasserläufe unterhalb von Stauanlagen und Wasserfassungen aufmerksam machen.

Tipps

Peak Walk by Tissot: Besuchen Sie die weltweit erste Hängebrücke, die zwei Gipfel miteinander verbindet. Die Hängebrücke befindet sich bei der Bergstation Scex Rouge.

Zusatzinfos

Weiter Skitouren sind unter folgendem Link zu finden:

https://www.gstaad.ch/winter/ski-snowboard/skitouren.html


Anreise

Die Destination Gstaad liegt im Südwesten der Schweiz unmittelbar an der Grenze zum französischsprachigen Landesteil. Die Region ist per Bahn oder Auto von der Thunerseeregion, dem Genferseeraum und dem Greyerzerland bequem erreichbar. Direkte Verbindungen zum europäischen Hochgeschwindigkeits-Zugnetz und zu allen internationalen Flughäfen der Schweiz garantieren eine zeitsparende und angenehme Anreise. Hauptverkehrsmittel in der Destination Gstaad sind die Bahn «MOB» (Montreux-Oberland Bernois) und zahlreiche Postbuslinien.

Glacier 3000 ist von Gstaad aus mit dem Bus oder Auto erreichbar. 

Auf der Seite Anreise und ÖV auf gstaad.ch finden Sie ausführliche Anreise-Informationen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Col du Pillon, Glacier 3000 (Bus)

Parken

Parkplatz Talstation Glacier 3000


Autor

Gesamtbewertung

5

0

%

4

0

%

3

0

%

2

0

%

1

0

%

Error
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Vielen Dank für deine Bewertung

Bewertung wurde gelöscht

GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Aussichtsreich
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Gsteig - Walliser Wispile (1982 M.ü.M)

mittel Skitour
5,18km | 796hm | 02:20h

Lauenen - Tossenstand (1917 M.ü.M)

mittel Skitour
3,48km | 662hm | 01:46h

Skitouring- Track Pörisgrat (signalisiert)

leicht Skitour
5,7km | 586hm | 01:40h

Iffighore (2378 m ü. M.)

mittel Skitour
10,07km | 786hm | 02:17h