Via Francigena: Vevey - Aigle

Logo Via Francigena: Vevey - Aigle
Logo Via Francigena: Vevey - Aigle
Tourdaten
26,03km
373 - 519m
Distanz
146hm
124hm
Aufstieg
06:39h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Die «Via Francigena» ist einer der 3 christlichen Pilgerwege des Mittelalters, dessen Hauptachse von Canterbury in England nach Rom führt. Diese Dokumentation umfasst vorerst den Abschnitt von Pontarlier  nach Rom.

Schwierigkeit
schwer
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Vevey, Bahnhof SBB

Wegverlauf
Vevey (383 m)
0,6 km
Entre-deux-Villes
1,6 km
La Tour-de-Peilz (385 m)
2,3 km
Clarens
6,0 km
Clarens (373 m)
6,1 km
Vernex
7,0 km
Montreux (373 m)
7,5 km
Montreux (390 m)
8,5 km
Territet (373 m)
9,4 km
Territet
9,6 km
Veytaux (438 m)
10,2 km
Taverne du Château de Chillon
10,7 km
Château-de-Chillon (373 m)
11,1 km
Villeneuve (375 m)
13,0 km
Villeneuve VD (375 m)
13,2 km
Café de la Place
17,8 km
Roche (390 m)
18,0 km
Roche VD (380 m)
18,7 km
Versvey
20,5 km
En Tronchet
22,2 km
Les Jaccolats
22,6 km
En Courtenaux
22,8 km
Champ Rogier
22,8 km
Les Rennauds
23,3 km
Yvorne (454 m)
23,4 km
Le Torrent
23,5 km
Vers Morey
23,9 km
Aigle (415 m)
25,8 km

Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Auf dieser Etappe wandern wir weiter dem Genfersee entlang via Montreux bis Villeneuve, wo die Rhône in den Genfersee fliesst. Von da an sind wir im Rhônetal, bleiben aber bis Aigle noch im Kanton Waadt. Im Verlaufe dieser Etappe dreht unser Kurs immer mehr nach Süden.
Schon nach knapp 2 Stunden erreichen wir Montreux, das einen Rundgang lohnt, und das sich auch als Etappenort anbietet ausser im Juli, wenn wegen des internationalen «Montreux Jazz Festival» die Betten knapp werden.
Kurz nach Montreux kommen wir am gut erhaltenen Château de Chillon aus dem 11. Jh. vorbei, einer der schönsten schweizerischen Befestigungen aus dem Mittelalter. Sie diente den Savoyer Grafen als Sitz, bis die Berner dieses Gebiet eroberten. Die Strecke ist bis kurz vor Aigle sehr flach. Erst dort steigen wir dann durch das Winzerdorf Yvorne und die Rebberge hoch, um von da oben den Blick über das Rhônetal auf Aigle und die Alpen zu geniessen. Die Etappe endet im Zentrum von Aigle beim Marktplatz,

Wegbeschreibung

Vevey - La Tour-de-Peilz - Clarens - Vernex - Montreux - Territet - Château de Chillon - Grandchamp - Villeneuve - Roche - Versvey - Yvorne - Vers-Morey - Aigle

Höchster Punkt
519 m
Zielpunkt

Aigle am Marktplatz

Höhenprofil
© outdooractive.com

Tipps

Wer den Schlussaufstieg vor Aigle auslassen möchte kann die "Variante ohne Yvorne" benutzen, die in Aigle ebenfalls auf dem Marktplatz endet.

Zusatzinfos

Weitere Informationen und Links sind in den  POIs (Points Of Interest) enthalten


Autor
Die Tour Via Francigena: Vevey - Aigle wird von outdooractive.com bereitgestellt.
Bewertung
()
Meine Bewertung:
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Kulturell/Historisch
Aussichtsreich
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Via Francigena: Lausanne - Vevey

mittel Pilgerweg
23,31km | 234hm | 06:31h

Via Francigena: AIVF Variante via Bex

leicht Pilgerweg
10,67km | 201hm | 03:01h