BERGFEX-Sehenswürdigkeiten - Klettern - Bosco Gurin - Ausflugsziel - Sightseeing

Freizeittipps Bosco Gurin

Klettern

Karte
Karte ausblenden

Wer gerne klettert, findet in Bosco Gurin oberhalb des Dorfes einen der faszinierendsten Klettergärten der Tessiner Alpen

In der Talmulde vom Bann befindet sich auf einer Höhe von 2300 m ü.M. eine reichhaltige Wahl bestens ausgerüsteter, erstklassiger Kletterwege.

Die Kletterwände bestehen aus kompaktem, granitähnlichem Antigoriogneis und gehören zu den schönsten des Kantons. Sie zeichnen sich aus durch Platten, Spalten und senkrechte Wände mit Tritten für jeden Stil und jeden Schwierigkeitsgrad. Ideal auch für Kletterkurse, insbesondere an den sonnigen und zugänglicheren Wänden des Heri, während Profis gerne die längeren und anspruchsvolleren Aufstiege des Heij Barg vorziehen.

Die beste Zeitspanne zum Klettern oberhalb Bosco erstreckt sich vom Spätfrühling bis zum Herbst. Da sich das Gebiet gleich unterhalb des Nordkamms befindet, ist es dem von Norden heranziehenden Wetter ausgesetzt, sodass die Vorhersagen stets genau zu beachten sind.

Um sich über die technischen Eigenschaften der Kletterwege und die Zugangswege zu informieren, empfehlen wir den neuen Kletterführer “Guida d’arrampicata Ticino e Moesano” von Glauco Cugini, Verlag CAS (Schweizerischer Alpenclub), 2006, der auch im Hotel Walser oder im Museum Walserhaus in Bosco Gurin zu kaufen ist.

Kontaktinformationen

Weiterführende Informationen:
http://www.bosco-gurin.ch/it/tempo-libero-sport...

Anfragen an:
info@bosco-gurin.ch
Unterkünfte finden Bosco Gurin
Letzte Bewertungen

Webcams

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%