Vom Aarelauf ins Dorf der drei Bundesräte

Logo Vom Aarelauf ins Dorf der drei Bundesräte
Logo Vom Aarelauf ins Dorf der drei Bundesräte
Tourdaten
10,58km
509 - 688m
Distanz
207hm
179hm
Aufstieg
02:50h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Abwechslungsreiche Wanderung durch prächtige Wälder, durch weites Bauernland und über aussichtsreiche Höhen ins behäbige Dorf Schüpfen, wo der schlichte Dorfbrunnen an drei wichtige Bürger erinnert. Unterwegs ein einzigartiges Waldmoor, eine uralte Kirche und ein originelles Gasthaus. Hartbelag in den Siedlungen und im Abstieg vom Schüpberg.

Schwierigkeit
leicht
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Bremgarten/Schloss

Wegverlauf
Bern
Bremgarten (490 m)
0,1 km
Niederlindach
2,4 km
Linde
3,4 km
Kirchlindach (595 m)
3,4 km
Schüpberg
7,3 km
Schüpbärg-Beizli
7,3 km
Schüpfen (520 m)
10,0 km
Schüpfen (519 m)
10,5 km

Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung
Im Mittelalter standen über dem schmalen Hals der Aareschlaufe bei Bremgarten eine Burg und ein Städtchen. Beide wurden von den Bernern bereits 1298 aus Konkurrenzgründen vollständig geschleift. Die Burg wurde zwar von den Johannitern von Münchenbuchsee wieder aufgebaut, musste aber um 1780 dem heutigen Barock-Schloss weichen (Privatbesitz). Die frühromanische Kirche wurde dagegen verschont. Sie gilt als eine der beliebtesten Traukirchen des Kantons.
Von der Bus-Haltestelle Bremgarten/Schloss der Linie 21 zur Strassenkreuzung beim Schloss und dann leicht ansteigend auf den Terrassen-Rand des Birchi zuhalten. Über einen Treppenweg gehts hinauf zum grossen Gehöft.
Rückwärtsblickend geniesst man einen prächtigen Blick über die Stadt, zum Bantiger und zu den Bergen. Nicht weniger entzückt einen der geschützte grosse Moorweiher – das Büsselimoos – in einer Waldlichtung des Riederenwaldes (Pkt. 574, nach Reichenbach/Fähre 25 min, –Unter Zollikofen 40 min). An den prächtigen Höfen von Niderlindach vorüber erreicht man Kirchlindach, dessen überaus schmucke Kirche ursprünglich bis ins 8. Jh. zurückgeht. Besonders zu beachten sind die farbigen Wandmalereien aus dem 14. und 15. Jh. sowie das Pfarrhaus (17. Jh.), das Ofenhaus (1816) und die Pfrundscheune in der näheren Umgebung. Aussichtsreich ist der Aufstieg zum Hof Buchsacher (nach Ortschwaben 40 min; nach Meikirch 1h20, –Schüpfen
2h40; nach Münchenbuchsee 50 min). Eine überaus erfrischende Waldwanderung endet am Schüpberg (nach Münchenbuchsee 1h10) mit einer doppelten Überraschung: der prächtigen Sicht Richtung Bucheggberg und Jura und der originellen Wirtschaft am Wege.
Der Abstieg nach Schüpfen erfolgt leider weitgehend auf asphaltierter Strasse.
Wegbeschreibung

Bremgarten/Schloss - Riederenwald - Kirchlindach - Schüpberg - Schüpfen

Höchster Punkt
688 m
Zielpunkt

Schüpfen

Höhenprofil
© outdooractive.com

Ausrüstung

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Leichte Trekking-Schuhe, leichter Rucksack, Sonnenschutz, Regenjacke, Taschenapotheke, leichtes Picknick, genügend Flüssigkeit.

Sicherheitshinweise
Diese Route verläuft ausschliesslich auf signalisierten Wegen der Kategorie Wanderweg

 

Zusatzinfos

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: info@beww.ch, Homepage: www.bernerwanderwege.ch


Autor
Bewertung
()
Meine Bewertung:
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Bütschelegg – immer eine Wanderung wert

leicht Wanderung
8,72km | 262hm | 02:25h

Worb Dorf-Dentenberg-Utzlenberg-Stettlen

leicht Wanderung
6,17km | 135hm | 01:50h

Auf die Bütschelegg

leicht Wanderung
10,9km | 287hm | 03:20h

Auf den Lisiberg - stadtnahe leichte Wanderung mit Aussicht

leicht Wanderung
5,88km | 150hm | 01:30h