Durchs Seefeld zu einer Höhle

Logo Durchs Seefeld zu einer Höhle
Logo Durchs Seefeld zu einer Höhle
Tourdaten
13,7km
1.119 - 1.796m
Distanz
599hm
617hm
Aufstieg
04:30h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Diese Rundwanderung ab Habkern führt zur Tropflochhöhle im abgelegenen und verwunschenen Seefeld. Längere Strecke auf Hartbelag.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Habkern, Zäundli

Wegverlauf
Zäundli
Traubenegg
Habkern
Moosgaden
Lohalten
0,1 km
Im Haag
0,2 km
Wolfbach
0,4 km
Beim Kreuz
1,0 km
Tropfloch
7,4 km
Beim Kreuz
12,6 km
Wolfbach
13,2 km
Im Haag
13,5 km
Lohalten
13,6 km
Habkern
13,6 km
Moosgaden
13,6 km
Traubenegg
13,7 km
Zäundli
13,7 km


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Der schnellste und einfachste Weg in die Moorlandschaft des Seefelds beginnt bei der Postautohaltestelle «Habkern, Zäundli». Zunächst folgt man dem Wanderweg in nördlicher Richtung zum Grünenbergpass. Der erste und letzte Teil der Strecke – im Aufstieg etwa 75 Minuten, auf dem Rückweg ca. 60 Minuten – führt über Hartbelag. Immer weiter an Höhe gewinnend, erreicht man bald den Grünenbergpass. Er ist das Tor zum Seefeld, einer märchenhaften Moorlandschaft mit knorrigen Bäumen, duftenden Wacholder- und Blaubeersträuchern und zahlreichen Felsblöcken. Hier benötigt man nur wenig Fantasie, um sich im Reich der Feen und Zwerge zu wähnen. Statt zu träumen sollte man jedoch wachsam bleiben. Denn der Wanderweg ist nicht immer klar ersichtlich, weshalb man auf die weiss-rot-weissen Markierungen achtgeben sollte.

Stetig ansteigend, führt der Wanderweg vom Grünenbergpass zuerst zum Hinteren Seefeld und dessen Hütte. Kurze Zeit später erreicht man bereits die Hütte des Mittleren Seefelds. Hier beginnt der Abstecher zur Tropflochhöhle. Dies ist eine Sandsteinhöhle, die auch als Seefeldhöhle bekannt ist. Ihr kleiner Eingangsbereich ist selbst für Laien begehbar. Wer ihn erkunden möchte, nimmt zur eigenen Sicherheit eine Stirnlampe und eine Wanderkollegin oder Kollegen mit. Weiter in die Höhle sollte man sich hingegen nur mit kundiger Führung wagen, da man sich im Höhlensystem mit Haupt-, Neben- und Quergängen leicht verirren kann. Zahlreiche Informationen zur Höhle findet man auf der Website der Sektion Bern der Schweizerischen Gesellschaft für Höhlenforschung, sghbern.ch: Unter «HRH» kann man einen Grundrissplan und einen Forschungsbericht zur Höhle herunterladen.

Zurück beim Mittleren Seefeld wählt man den Wanderweg, der zunächst direkt in östlicher Richtung verläuft. Bevor er in den Hinweg zum Grünenbergpass mündet, präsentiert sich hier noch einmal die ganze Schönheit dieser Moorlandschaft.

Wegbeschreibung

Habkern – Grünenbergpass – Tropflochhöhle – Habkern

Höchster Punkt
1.796 m
Zielpunkt

Habkern, Zäundli

Höhenprofil
© outdooractive.com

Ausrüstung

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Feste Bergschuhe, mittelgrosser Rucksack mit Hüftgurt, Sonnenschutz, Regenbekleidung, Wanderstöcke, Taschenapotheke, Picknick, genügend Flüssigkeit, Mobiltelefon.

Sicherheitshinweise

Diese Route verläuft ganz oder teilweise auf signalisierten Wegen der Kategorie Bergwanderweg.

Zusatzinfos

Berner Wanderwege, 031 340 01 01, info@beww.ch, bernerwanderwege.ch


Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise: Zug nach Interlaken West, von dort Postauto nach «Habkern, Zäundli». Auf gleichem Weg zurück.


Autor
Die Tour Durchs Seefeld zu einer Höhle wird von outdooractive.com bereitgestellt.

Gesamtbewertung

5

0

%

4

0

%

3

0

%

2

0

%

1

0

%

Error
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Vielen Dank für deine Bewertung

Bewertung wurde gelöscht

GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Flora
Fauna
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Von Axalp via Faulhorn nach Burglauenen

schwer Wanderung
18,5km | 1350hm | 06:30h

Sieben Hengste

schwer Wanderung
13,71km | 985hm | 05:05h

Zum Hinterburgseeli, dem Naturwunder auf der Axalp

mittel Wanderung
10,61km | 550hm | 03:45h

Niederhorn-Burgfeldstand-Gemmenalphorn-Justistal-Beatenberg

mittel Wanderung
18,12km | 1143hm | 05:30h