Wanderung zu Schlachtdenkmälern

Logo Wanderung zu Schlachtdenkmälern
Logo Wanderung zu Schlachtdenkmälern
Tourdaten
10,49km
488 - 648m
Distanz
176hm
207hm
Aufstieg
03:00h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Mittelschwierige Wanderung entlang der Sense, über Felder, zu Denkmälern und durch Wälder. Längere Hartbelagsabschnitte auch ausserhalb des Siedlungsgebietes.

Schwierigkeit
leicht
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Neuenegg, Bahnhof

Wegverlauf
Neuenegg (524 m)
Neuenegg (525 m)
1,5 km
Kirche Neuenegg
1,8 km
Wyden
8,2 km
Laupen (489 m)
10,2 km


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Am Ausgangsort, der Bahnhaltestelle Neuenegg folgt man der Wegweisung Denkmal. Via der Dorfstrasse erreicht man ebenen Weges an zwei Kreiseln vorbei die Denkmalstrasse und ansteigend das Denkmal Neuenegg.

Die Schlacht bei Neuenegg ereignete sich am 5. März 1798 während des Franzoseneinfalls in die Schweiz, wo die Berner die Franzosen besiegten. Dieser Sieg wird oft auch als nutzlos bezeichnet: Der Einmarsch der Franzosen und damit der Untergang des alten Berns waren nicht mehr aufzuhalten. Daran erinnert die Inschrift am Denkmal: „Den Kampf gewonnen, das Vaterland verloren“.

Nun geht es ein kurzes Stück zurück. Vor dem Kreisel ist rechts Richtung Kirche Neuenegg abzubiegen, wohin ein Fussweg führt. Auf dem Wanderwegweiser bei der Kirche zeigt die Angabe Mühleberg den weiteren Verlauf an. Weiter durch einen Hohlweg, eine Quartierstrasse und einen Feldweg am Weiler Brüggelbach vorbei gelangt man zur Tannholzweid. Ab hier führt die Route durch den Wald. Später ist der Wegweiserangabe Brambergdenkmal zu folgen. Wenig später, nach dem Verlassen des Waldes, taucht das Denkmal auf. Es erinnert an die Schlacht bei Laupen im Jahr 1339. Unter der Führung von Rudolf von Erlach besiegten die Berner mit Verstärkung aus der Innerschweiz und Solothurn das gegnerische Heer unter Führung von Freiburg.

Ab hier ist der Wanderweg mit dem Ziel Laupen ausgeschildert. Die Route verläuft nun über Feldwege, Strassen mit Hartbelag und durch Wald. Im Abstieg wird der Blick auf Laupen und das Schloss, erbaut im 12. Jahrhundert, frei. Nicht nur wegen den verschiedenen Restaurants lohnt es sich, im sehenswerten Städtchen zu verweilen.

Wegbeschreibung

Neuenegg - Denkmal Neuenegg - Bramberg - Laupen

Höchster Punkt
648 m
Zielpunkt

Laupen, Bahnhof

Höhenprofil
© outdooractive.com

Ausrüstung

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Leichte Trekking-Schuhe, leichter Rucksack, Sonnenschutz, Regenjacke, Taschenapotheke, leichtes Picknick, genügend Flüssigkeit, Mobiltelefon.

Sicherheitshinweise

Diese Route verläuft ausschliesslich auf signalisierten Wegen der Kategorie Wanderweg

Zusatzinfos

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: info@beww.ch, Homepage: www.bernerwanderwege.ch


Öffentliche Verkehrsmittel

Hinreise: Mit der Bahn ab Bern nach Neuenegg

Rückreise: Mit der Bahn ab Laupen nach Bern


Autor
Die Tour Wanderung zu Schlachtdenkmälern wird von outdooractive.com bereitgestellt.

Gesamtbewertung

5

0

%

4

0

%

3

0

%

2

0

%

1

0

%

Error
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Vielen Dank für deine Bewertung

Bewertung wurde gelöscht

GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Kulturell/Historisch
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Gürbetaler Höhenweg (SchweizMobil 380)

mittel Wanderung
18,2km | 518hm | 05:30h

Auf den Lisiberg - stadtnahe leichte Wanderung mit Aussicht

leicht Wanderung
5,88km | 150hm | 01:30h

Rund um Bern - zum Chutze

leicht Wanderung
13,3km | 402hm | 04:00h

Bütschelegg - Weitsichten im Süden von Bern

mittel Wanderung
11,92km | 296hm | 03:15h