Tourdaten
5,59km
1.050 - 1.825m
Distanz
-
716hm
Aufstieg
01:45h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

im Westen des Hasliberg

Auf Abschnitten von ursprünglichen Alp- und Zugangswegen über die Höhen von Hohfluh in einer Schlaufe ab der Alp ins westliche Dorf Hohfluh

Achtung: der Wanderweg wird ab Juni 2022 offiziel beschildert sein.

Ausgangspunkt

Käserstatt (Gondelbahn ab Twing)

Wegverlauf
Käserstatt (Hohbiel)
Knorrige Tanne
0,6 km
Balisalp
1,1 km
Alprestaurant Balis
1,4 km
Moorchnorzenhäuschen
1,5 km
Seilbahn
1,6 km
Wasserrad mit Adler
1,9 km
Gadmen
4,0 km
Arnetsbiel
4,4 km
Birchegg
5,0 km
Bieli
5,2 km
Vor der Ey
5,2 km
Obererli
5,2 km
Obendorf
5,3 km
Hohfluh (1.051 m)
5,3 km
Sagenacher
5,3 km
Unterdorf
5,4 km
Dorf
5,4 km
Ahoren
5,6 km
Weidli
5,6 km


Beschreibung

Anstelle eines sehr steilen Abstieges folgen wir zur Abwechslung  einer nach Westen ausholenden Schlaufe über Wegabschnitte eines Wegnetzes, welches vor dem Bau der Haslibergstrasse (1907 ab dem Brünig) und den späteren Alpstrassen die Verbindungen für Mensch und Tier herstellte.

 

Unterhalb der Balisalp nach der Alpbrücke begehen wir einen ersten nicht befahrbaren Abschnitt durch Alpweiden und Wald. Ennet dem wildbachähnlichen Vogelgraben verlassen wir nach einigen Metern Alpstrasse letztere wieder, um auf abgelegenem ehemaligem Alpaufstiegsweg die Vorsasse auf Halgenfluh zu erreichen. Durch weitere abgelegene Vorsasse, verschiedentlich die Kantonsgrenze  wechselnd, finden wir am unteren Rand der Militäranlage eine aussichtsreiche Felsenkanzel auf dem Tschorren. Kurz steil im Wald absteigend gelangen wir über den „Alten Tschorrenweg“ unterhalb der Haslibergstrasse den vom Brünig her kommenden „Panoramaweg“. Diesem folgen wir durch Landwirtschaftsgebiet bis ins Dorf Hohfluh.

Wegbeschreibung

Käserstatt - Hasliberg, Hohfluh

Höchster Punkt
1.825 m
Zielpunkt

Hohfluh (Postauto)

Höhenprofil
© outdooractive.com

Ausrüstung

Tages-Wanderrucksack (ca. 20 Liter) mit Regenhülle
Festes und bequemes Schuhwerk
Witterungsangepasste und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip
Sonnen- und Regenschutz  
Proviant und Trinkwasser
Erste-Hilfe-Set
Taschenmesser 
Handy 
ggf. Teleskopstöcke, Stirnlampe, Kartenmaterial

Zusatzinfos

Anreise

Mit dem Auto sind verschieden Anfahrtsmöglichkeiten vorhanden. Ab Basel und Genf führt der schnellste Weg über Bern. Ab Zürich ist die Fahrt Richtung Luzern und Brünigpass am raschesten. Der Pass ist Sommer und Winter offen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Dank der zentralen Lage in Europa wird die Schweiz von über 12 Ländern mit Internationalen Zügen bedient. Innerhalb der Schweiz fahren Intercity-Züge von Basel und Luzern direkt in die Jungfrau Region. Reisende ab Zürich steigen in Bern um. Die Züge verkehren im Halbstundentakt.

Gondelbahnstation und Bushaltestelle: Hasliberg Wasserwendi

Fahrplan und Ticketkauf SBB 

Parken

Parkplätze befinden sich bei der Gondelbahnstation Hasliberg Wasserwendi


Autor
Die Tour Stroipfiweg wird von outdooractive.com bereitgestellt.
Bewertung
()
Meine Bewertung:
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Von Axalp via Faulhorn nach Burglauenen

schwer Wanderung
18,5km | 1350hm | 06:30h

Walenpfad

mittel Wanderung
12,19km | 801hm | 03:30h