Schüpberg - Vorgarten der Agglomeration

Logo Schüpberg - Vorgarten der Agglomeration
Logo Schüpberg - Vorgarten der Agglomeration
Tourdaten
11,43km
554 - 688m
Distanz
155hm
154hm
Aufstieg
02:50h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Abwechslungsreiche Wanderung von der stadtnahen Gemeinde durch den Bäreriedwald zum gut erhaltenen Weiler Schüpberg. Durch den Kalewartwald und durch das ursprüngliche Bauerndorf Diemerswil zurück ins urbane Münchenbuchsee erwandert man ein Stück bernische Raumplanung. Am Anfang und am Schluss der Route grössere Strecken auf Hartbelag.

Schwierigkeit
leicht
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Münchenbuchsee

Wegverlauf
Münchenbuchsee
Hofmatt
0,6 km
Schüpberg
4,7 km
Schüpbärg-Beizli
4,7 km
Diemerswil (600 m)
9,5 km
Restaurant Diemerswil
9,5 km
Shanghai
10,1 km
Hüslimoos
10,2 km
Hofmatt
10,5 km
Münchenbuchsee
11,3 km
Münchenbuchsee (554 m)
11,4 km


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Ab Bahnhof Münchenbuchsee beginnt man die Wanderung in Richtung Schüpberg. 1180 stiftete der Ritter Kuno von Buchsee seinen Besitz den Brüdern des Johanniterordens zur Gründung des Hospitals und damit zur Gründung von Münchenbuchsee. Die berühmteste Persönlichkeit aus Münchenbuchsee ist wohl der Maler und Zeichner Paul Klee. Vorbei an der Kirche und am Paul Klee-Schulhaus, kurz vor dem Coop rechts in die Schöneggstrasse einbiegen und bis unmittelbar vor der Bushaltestelle Schönegg entlang der Linie 36 Bern Breitenrain - Zollikofen - Münchenbuchsee Hüslimoos weitergehen. Hier in den Hohlenweg und Riedliweg einbiegen. Auf diesem bis zum Bäreriedwald weitergehen. Beim Rastplatz lohnt sich der Blick in das Lyssbachtal und zu den Berner Alpen. Wohltuend ist der nun folgende gemächlich ansteigende Abschnitt auf Waldwegen durch den Bäreriedwald. Beim Schulhaus Schüpberg mit einer Gesamtschule folgen die Wandernden nun dem Wegweiser in Richtung Buchsacker/Kirchlindach. Der Routenverlauf durch den Kalewartwald ist ab-wechslungsreich: Auf- und abwärts, mit mehreren Biegungen, über Waldstrassen und auf schmalen Pfaden. Vor dem Gehöft Buchsacker in Richtung Diemerswil/Münchenbuchsee abbiegen. Nun lohnt sich der Blick auf die Stadt Bern, auf die Berner Voralpen und Alpen. Weiter auf einem Grasweg, durch den Büelwald, dann das Bauerndorf Diemerswil durchwandern. Augenfällig wird ausgangs Diemerswil der Gegensatz Stadt und Land, sind doch die Wohnblöcke von Münchenbuchsee bis an die Gemeindegrenze zum ländlichen Diemerswil gebaut. Auf der Oberdorfstrasse geht es hinunter zum Bahnhof Münchenbuch-see. Dabei kommt man an mehreren Haltestellen der Buslinie Münchenbuchsee - Zollikofen vorbei. Wer möchte, kann von einer dieser Haltestellen die Wanderung abkürzen oder Hartbelagsabschnitte vermeiden.

Wegbeschreibung

Münchenbuchsee - Schüpberg - Diemerswil - Münchenbuchsee

Höchster Punkt
688 m
Zielpunkt

Münchenbuchsee

Höhenprofil
© outdooractive.com

Öffentliche Verkehrsmittel
Hinfahrt: Mit Bahn nach Münchenbuchsee
Rückfahrt: Mit Bahn ab Münchenbuchsee

Autor

Gesamtbewertung

5

0

%

4

0

%

3

0

%

2

0

%

1

0

%

Error
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Vielen Dank für deine Bewertung

Bewertung wurde gelöscht

GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Schwarzwasser-Sense-Schluchtenweg Etappe 1 (SchweizMobil 381)

leicht Wanderung
11,43km | 415hm | 03:35h

Worb Dorf-Dentenberg-Utzlenberg-Stettlen

leicht Wanderung
6,17km | 135hm | 01:50h

Bütschelegg - Weitsichten im Süden von Bern

mittel Wanderung
11,92km | 296hm | 03:15h

Auf den Lisiberg - stadtnahe leichte Wanderung mit Aussicht

leicht Wanderung
5,88km | 150hm | 01:30h