Tourdaten
4,87km
1.038 - 1.194m
Distanz
141hm
133hm
Aufstieg
01:30h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

im Osten des Hasliberg

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Wendeplatz des Postautos in Reuti

Wegverlauf
Grubi
Engi
Unterer Staldacher
Reuti (1.061 m)
0,0 km
Blatti
0,1 km
Hofstatt
0,2 km
Rufenen
0,2 km
Säge
0,2 km
Lauenen
0,3 km
Ey
0,3 km
Bühlen
0,4 km
Furi
0,5 km
Bühlen
0,6 km
Ethaus
0,7 km
Weissenfluh
1,6 km
Schletter
3,4 km
Därnisfluh
3,7 km
Chropf
4,2 km
Gräbli
4,3 km
Säge
4,3 km
Glunten
4,3 km
Blatti
4,4 km
Rufenen
4,5 km
Jutenbühl
4,5 km
Hofstatt
4,6 km
Syti
4,6 km
Hotel Reuti
4,6 km
Reuti (1.061 m)
4,7 km
Grubi
4,7 km
Engi
4,7 km
Unterer Staldacher
4,8 km


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Rundwanderung in die Geländekammer der östlichsten Hasliberger Siedlung (Weiler «Wysseflüo»). 

Durchquert teilweise sehr steiles Wiesenland und damit Areal, welches der Bezeichnung Berglandwirtschaft sehr gerecht wird. Gewährt beeindruckende Ausblicke in die nahen Engelhörner, auf die Messer-Schneide des Eigers und in sonst kaum vom Hasliberg einsehbare Landschaftsbereiche (Aareschlucht, Talkessel von Innertkirchen mit der Aufteilung in die Täler zur Grimsel, zum Sustenpass und zum tief eingeschnittenen Urbachtal). 

Aus dem Dorfende von Reuti folgen wir auf flacher Strecke der Zufahrt nach Wysseflüo. Nach einem strengeren Anstieg nach Eigen erreichen wir besonders steiles Heuland und eine schöne Waldpartie. Auffallend sind die häufigeren Begegnungen mit Schmetterlingen. Der Abschluss des Rundganges erfolgt über die Schletterstrasse zurück ins Dorf.

Wegbeschreibung

Hasliberg Reuti - Wysseflüo - Eigen - Hasliberg Reuti

Höchster Punkt
1.194 m
Zielpunkt

Wendeplatz des Postautos in Reuti

Höhenprofil
© outdooractive.com

Ausrüstung

Tages-Wanderrucksack (ca. 20 Liter) mit Regenhülle
Festes und bequemes Schuhwerk
Witterungsangepasste und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip
Sonnen- und Regenschutz  
Proviant und Trinkwasser
Erste-Hilfe-Set
Taschenmesser 
Handy 
ggf. Teleskopstöcke, Stirnlampe, Kartenmaterial

Zusatzinfos

Anreise

Mit dem Auto sind verschiedene Anfahrtsmöglichkeiten vorhanden. Ab Basel und Genf führt der schnellste Weg über Bern. Ab Zürich ist die Fahrt Richtung Luzern und Brünigpass am raschesten. Der Pass ist Sommer und Winter offen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Dank der zentralen Lage in Europa wird die Schweiz von über 12 Ländern mit Internationalen Zügen bedient. Innerhalb der Schweiz fahren Intercity-Züge von Basel und Luzern direkt in die Jungfrau Region. Reisende ab Zürich steigen in Bern um. Die Züge verkehren im Halbstundentakt.

Gondelbahnstation und Bushaltestelle: Hasliberg Reuti

Fahrplan und Ticketkauf SBB 

Parken

Parkplätze befinden sich bei der Gondelbahnstation Hasliberg Reuti.


Autor
Die Tour Rundweg Eigen wird von outdooractive.com bereitgestellt.

Gesamtbewertung

5

0

%

4

0

%

3

0

%

2

0

%

1

0

%

Error
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Vielen Dank für deine Bewertung

Bewertung wurde gelöscht

GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Zum Hinterburgseeli, dem Naturwunder auf der Axalp

mittel Wanderung
10,61km | 550hm | 03:45h

Walenpfad

mittel Wanderung
12,19km | 801hm | 03:30h

Schnitzlerweg Axalp - extended

mittel Wanderung
11,19km | 545hm | 03:00h