Schwarzenbühl-Panoramatrail (SchweizMobil 112)

Logo Schwarzenbühl-Panoramatrail (SchweizMobil 112)
Logo Schwarzenbühl-Panoramatrail (SchweizMobil 112)
Tourdaten
3,93km
1.502 - 1.660m
Distanz
216hm
187hm
Aufstieg
01:40h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Die verschneite Landschaft rund um die Pfyffe und den Gägger bietet ideale Bedingungen für Schneeschuhläufer. Der eigentliche markierte Rundweg in Form einer Acht kann in allen Richtungen begangen werden.

 

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Schwarzenbühl (Höhe: 1491 m)

Wegverlauf
Schwarzenbühl
0,0 km
Gägger (1.635 m)
0,5 km
Pfyffe (1.665 m)
1,5 km
Huuryiplatz
1,8 km
Gägger (1.635 m)
3,6 km
Schwarzenbühl
3,9 km


Beste Jahreszeit
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Beschreibung

Zusammen mit den gespurten Winterwanderwegen ergeben sich interessante Kombinationsmöglichkeiten für längere oder kürzere Touren. Der Trail durch den lichten Tannenwald auf die Pfyffe bietet eine schöne Aussicht hinaus ins Mittelland oder in die Berner und Freiburger Voralpen.

Der Zustieg vom Schwarzenbühl her ist der steilste, aber auch der direkteste und führt gleich gegenüber dem Restaurant zum Grat hinauf. Danach folgt der Weg dem Grat ein Stück Richtung Pfyffe. Bald muss entschieden werden, von welcher Seite der Pfyffe bestiegen werden soll. Der Panoramatrail an der Südseite der Pfyffe führt durch den lichten, im Jahr 1999 vom Sturm Lothar beeinträchtigten Tannenwald. Die Sicht ist somit meist offen – und einzigartig. Der höchste Punkt, die Pfyffe – und gleichzeitig das Highlight der Tour – wird von Westen erreicht. Zum Greifen nah scheinen hier die Berge der Gantrischkette: Gantrisch, Bürglen, Ochsen. Weiter in der Ferne die Stockhornkette und die Schneeberge des Berner Oberlands. Eine Panoramatafel informiert über die Höhen der umliegenden Gipfel. Zeit, sich hinzusetzen, auszuruhen und zu verweilen. Es steht ein Tisch und eine Brätlistelle mit Holzlager zur Verfügung. Zwischen Pfyffe und Gägger zweigt eine erlaubte, aber unmarkierte Schneeschuhroutein die Nordflanke ab, die bei sicheren Verhältnissen Richtung Inberg und dann direkt nach Schwarzenbühl führt. Auf dem markierten Rückweg von der Pfyffe macht der Weg nochmals eine Schlaufe durch die Lothar Sturmholzfläche, dank welcher die Gipfel der Gantrischkette meist sichtbar bleiben. Der markierte Trail ist nicht nur mittels dem beschriebenen direkten Zustieg ab Schwarzenbühl, sondern auch vom Parkplatz Ottenleuebad oder vom Selital über den Winterwanderweg ab der Schutzhütte erreichbar.

Wegbeschreibung

Erreichbar ist der Trail mittels der Zustiege:

ab dem Schwarzenbühl, 400 m und 110 Höhenmeter ab dem Ottenleuenbad, 1.5 km und 190 Höhenmeter von der Schutzhütte, 700 m 50 Höhenmeter
Höchster Punkt
1.660 m
Zielpunkt

Schwarzenbühl (Höhe: 1491 m)

Höhenprofil
© outdooractive.com

Ausrüstung

Materialmiete

Gurnigel Berghaus, Gurnigel (Selbstbedienung beim Langlaufverleih) Schwarzenbühl Kurhaus (Selbstbedienung beim Langlaufverleih) Gantrisch Bike & Sport, Riggisberg 
Zusatzinfos

Öffentliche Verkehrsmittel

Rüschegg Schwarzenbühl, Kurhaus Fahrplan SBB

Anreise

Parken

Parkplatz Schwarzenbühl

Alternative: Parkplatz Ottenleuenbad und Selital

Anreise


Autor

Gesamtbewertung

5

0

%

4

0

%

3

0

%

2

0

%

1

0

%

Error
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Vielen Dank für deine Bewertung

Bewertung wurde gelöscht

GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Aussichtsreich
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Springenboden Trail - Diemtigtal (signalisiert)

mittel Schneeschuh
5,59km | 304hm | 02:50h

Jaunpass Trail - Boltigen (signalisiert)

mittel Schneeschuh
7,99km | 198hm | 03:15h

Schwyberg Trail (SchweizMobil 283)

mittel Schneeschuh
9,12km | 584hm | 04:15h

Genusstour Oberstockenalp - Stockhorn (signalisiert)

leicht Schneeschuh
3,61km | 171hm | 02:10h