Tourdaten
3,48km
1.239 - 1.761m
Distanz
3hm
502hm
Aufstieg
00:13h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Anspruchsvolle Schlittelroute von der Berg- zur Talstation Horneggli begleitet von einer schönen Aussicht auf Gstaad, Saanen, Schönried und bis nach Rougemont.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Horneggli Bergstation, Horneggliweg, 3778 Schönried

Wegverlauf
Berghaus Horneggli
Horneggli (1.773 m)


Beste Jahreszeit
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Beschreibung

Mit der Sesselbahn geht es zunächst auf das Horneggli. Von dort aus startet der Schlittelspass. Die anspruchsvolle Route verläuft über weite Strecken über die ehemalige rote Skipiste. Ab Haldisbärgli ist der Schlittelweg kombiniert mit dem Winterwanderweg Hornberg – Schönried. Die Route führt weiter hinunter nach Wittere, hier trennt sich die Schlittelpiste vom Winterwanderweg. Die Route führt am Kuhstall vorbei und endet in Schönried. Diese Schlittelpiste bietet eine tolle Aussicht auf die umliegenden Dörfer und Berge. Wer sich gut achtet kann sogar die Gastlosen bestaunen. Stärken können sich die Schlittler beim Berghaus bei der Bergstation oder beim Kuhstall kurz vor der Talstation.

Höchster Punkt
1.761 m
Zielpunkt

Horneggli Talstation, Waldmattenstrasse, 3778 Schönried

Höhenprofil
© outdooractive.com

Ausrüstung

Wasserfeste Kleidung: Winterjacke, Schneehose und Handschuhe
Feste, hohe Schuhe mit einer Bremshilfe
Schneesporthelm
Skibrille
Schlittelgerät in einwandfreiem Zustand

Sicherheitshinweise

Vorsicht: Nach ungefähr 1/3 der Strecke schliessen sich der Schlittelweg und der Winterwanderweg Horneggli-Schönried zusammen und trennen sich kurz vor dem Ziel wieder.

Aktuelle Schlittelberichte ("Horneggli Run Süd") beachten.

Zusatzinfos

Für Betriebsdaten und Details den jeweils aktuellen Wintersportbericht beachten.


Anreise

Die Destination Gstaad liegt im Südwesten der Schweiz unmittelbar an der Grenze zum französischsprachigen Landesteil. Die Region ist per Bahn oder Auto von der Thunerseeregion, dem Genferseeraum und dem Greyerzerland bequem erreichbar. Direkte Verbindungen zum europäischen Hochgeschwindigkeits-Zugnetz und zu allen internationalen Flughäfen der Schweiz garantieren eine zeitsparende und angenehme Anreise.

 Auf der Seite Anreise und ÖV auf gstaad.ch finden Sie ausführliche Anreise-Informationen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Postauto oder der Bahn bis zum Bahnhof Schönried. Ab Bahnhof Schönried zu Fuss zur Talstation Horneggli (5 Minuten) und mit der Sesselbahn auf das Horneggli.

Bitte beachten Sie den Fahrplan der Bahn zum Bahnhof Schönried und die Betriebszeiten der Bergbahnen.

Parken

Kostenpflichtige Parkplätze bei der Talstation Horneggli.


Autor
Die Tour Horneggli Run Süd wird von outdooractive.com bereitgestellt.

Gesamtbewertung

5

0

%

4

0

%

3

0

%

2

0

%

1

0

%

Error
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Vielen Dank für deine Bewertung

Bewertung wurde gelöscht

GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Aussichtsreich
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Schlittelweg Betelberg - Pöschenried (Lenk)

mittel Rodeln
6,01km- | 01:00h

SNOOC - Schlitten piste Eggli

leicht Rodeln
6,39km- | 00:33h