Aare-Route, Etappe 5: Von Biel nach Solothurn

Logo Aare-Route, Etappe 5: Von Biel nach Solothurn
Logo Aare-Route, Etappe 5: Von Biel nach Solothurn
Tourdaten
32,7km
427 - 432m
Distanz
3hm
3hm
Aufstieg
02:15h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Diese Velo-Tour von Biel nach Solothurn ist die 5. Etappe der Aare-Route, der nationalen Fahrradroute Nr. 8, die von Gletsch im Kanton Wallis bis nach Koblenz im Kanton Aargau führt.

Schwierigkeit
leicht
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Biel

Wegverlauf
Biel/Bienne (437 m)
Neustadt
0,1 km
Biel (434 m)
0,2 km
Nidau (432 m)
1,4 km
Port (450 m)
2,4 km
Romantica
2,9 km
Port (448 m)
3,2 km
Aegerten (437 m)
5,3 km
Schwadernau (437 m)
7,2 km
Scheuren (430 m)
8,2 km
Meienried (430 m)
10,4 km
Büren (443 m)
13,3 km
Staad
17,3 km
St. Niklaus-Kapelle
17,4 km
Fischerhaus
19,2 km
Grüner Aff
23,0 km
Altreu
23,3 km
Fischerstube
23,4 km
Untere Mutten
30,5 km
Landisteg
31,5 km
Palais Besenval
31,8 km
St. Peterskapelle
31,9 km
Regio Energie / Solheure
32,0 km
Solothurn (430 m)
32,1 km


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Die Aare, der Nidau-Büren-Kanal, Naturschutzgebiete, Brückenstädtchen, die Storchenkolonie in Altreu und die Barockstadt Solothurn sind die Höhepunkte auf dieser gemütlichen Velotour. Ausgangspunkt ist die Uhrenmetropole Biel. Sie fahren vorbei am Naturschutzgebiet Häftli, welches sich um den alten Aarelauf erstreckt. Im Häftli lohnt unbedingt ein kurzer Stopp um auf den hölzernen Beobachtungsturm zu steigen. Von dort lassen sich viele Wasservögel wie Stockenten, Haubentaucher, Graureiher, Bläss- und Teichhühner bestaunen.

Im charmanten Städtchen Büren an der Aare entdecken Sie eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten, wie beispielsweise die mächtige Holzbrücke, die beide Aareufer miteinander verbindet. Und in Grenchen sichten Sie bestimmt das eine oder andere Klein-Flugzeug, das auf dem nahegelegenen Flugplatz startet und landet. Die Route verläuft danach schön flach bis zum Storchen-Mekka Altreu. Bei einem Besuch im Infozentrum Witi erfahren Sie mehr über die sympathischen Zugvögel sowie die Natur und Landschaft der Aareebene. In Solothurn treffen Sie auf barocke Fassaden, malerische Gassen und zahlreiche Gasthäuser.

Wegbeschreibung

Biel/Bienne (437 m) – Nidau-Büren-Kanal – Gottstatt (431 m) – Büren an der Aare (435 m)  – Altreu (430 m)  – Solothurn (435 m).

Höchster Punkt
432 m
Zielpunkt

Solothurn

Höhenprofil
© outdooractive.com

Ausrüstung

Normale Fahrradausrüstung, Fahrradhelm.

Velomiete bei Rent a Bike, www.rentabike.ch

Sicherheitshinweise

Einfache Velotour auf markierten Radwegen. Markierung: Blaues Quadrat mit Routen-Nr. 8 Aare-Route.

Tipps

Diese Velotour lässt sich wunderbar mit der folgenden Etappe von Solothurn nach Aarau zu einer schönen Zweitagestour, z.B. übers Wochenende, verbinden.

Zusatzinfos

Region Solothurn Tourismus
Hauptgasse 69
4500 Solothurn
Tel. +41 (0) 32 626 46 46
Fax +41 (0) 32 626 46 47
E-Mail: info@solothurn-city.ch
www.solothurn-city.ch


Anreise

Mit dem Auto nach Biel.

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise: Mit dem Zug nach Biel.

Rückreise: Mit dem Zug ab Solothurn.

Parken

Parkplätze in Biel.


Autor
Bewertung
()
Meine Bewertung:
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Kulturell/Historisch
Flora
Fauna
Aussichtsreich
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Ämmitaler Flachland Rundi

mittel Radfahren
42,89km | 176hm | 03:00h

Die Industrielle. «Solothurn-Attisholz»-Runde

leicht Radfahren
12,1km | 55hm | 00:50h

Die Wilde. «Grenchenberg-Moutier»-Runde

mittel Radfahren
29,66km | 865hm | 02:30h

Die Tagesfüllende. «Grenchenberg–Pierre-Pertuis»-Runde

schwer Radfahren
94,49km | 1263hm | 07:00h