Von der Ermitage zum Gempenturm

Logo Von der Ermitage zum Gempenturm
Logo Von der Ermitage zum Gempenturm
Tourdaten
11,57km
293 - 756m
Distanz
356hm
442hm
Aufstieg
03:35h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Der Weg führt durch die romantische Ermitage auf die Schönmatt mit schönen Hochstammkirschbäumen. Vorbei an den Stollenhäusern wandern wir auf die Schartenfluh. Vom Turm bietet sich ein eindrückliche Sicht zum Schwarzwald, die Vogesen, die Stadt Basel und den Jura. Die Ruine Dorneck und das Goetheanum runden die Wanderung ab.

Schwierigkeit
leicht
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Arlesheim, Dorf (Tramhaltestelle)

Wegverlauf
Reinach (303 m)
Arlesheim
0,3 km
Prosperinagrotte
0,9 km
Dreiröhrenbrunnen
1,5 km
Schönmatt
3,9 km
Stollenhäuser
4,8 km
Gempen (676 m)
6,2 km
Schartenflue (759 m)
7,1 km
Bärgbeiz Gempenturm
7,1 km
Plattenrain
8,7 km
Schlosshof Dornach
9,4 km
Arlesheim
11,0 km
Reinach (303 m)
11,4 km
Dornachbrugg
11,5 km
Dornach-Arlesheim (294 m)
11,5 km
Klosterkirche
11,5 km


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Die Ermitage, der grösste englische Garten der Schweiz, lädt zum Entdecken ein. Verlaufen kann man sich nicht, es lohnt sich, sich treiben zu lassen. Auf der Schönmatt sind die Kirschbäume zur Blütezeit eine Pracht. Die Aussicht vom Gempenturm reicht an klaren Tagen vom Schwarzwald über die Vogesen, zur Stadt Basel, den Jura und bis zu den Alpen. Die Ruine Dorneck lädt zum Verweilen ein und die eigenwillige Form des Goetheanums ist sehenswert. Eine abwechslungsreiche Wanderung für jede Jahreszeit.

Wegbeschreibung

In Arlesheim folgt man dem Wegweiser Richtung Ermitage. Am Eingang, nach dem Torbogen, wählt man den mittleren Weg und kommt an 3 Weihern vorbei. Weiter geht es Richtung Schönmatt. Von dort folgt man bis zu den Stollenhäusern der Strasse. Nun folgt man der Beschilderung zur Schartenfluh. Nach einem kurzen Anstieg erreicht man die Fluh mit dem Gempenturm. Die Besteigung kostet 1 Franken, die Investition lohnt sich bei guter Sicht. Von dort wandert man abwärts zur Ruine Dorneck und folgt weiter dem Wegweiser zum Bahnhof Dornach. Ein kurzes Stück folgt man dem Schwinbächli, welches die Grenze zwischen Arlesheim und Dornach, und somit auch die Kantonsgrenze, bildet. Linker Hand erblickt man auf einem Hügel das Goetheanum. Nach kurzer Zeit erreicht man Den Bahnhof Dornach - Arlesheim.

Höchster Punkt
756 m
Zielpunkt

Dornach - Arlesheim, Bahnhof

Höhenprofil
© outdooractive.com

Ausrüstung

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Leichte Trekking-Schuhe, leichter Rucksack, Sonnenschutz, Regenjacke, Taschenapotheke, leichtes Picknick, genügend Flüssigkeit.

Sicherheitshinweise

Diese Route verläuft ausschliesslich auf signalisierten Wegen der Kategorie Wanderweg

Tipps

Unbedingt Zeit für das Erkunden der Ermitage einplanen. Auch der über 300-jährige Dom in Arlesheim ist eine Besichtigung wert.

Zusatzinfos

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: info@beww.ch, Homepage: www.bernerwanderwege.ch


Öffentliche Verkehrsmittel

Hinreise: Ab Basel SBB mit dem Tram Nr. 10 bis Arlesheim Dorf

Rückreise: Ab Dornach-Arlesheim Bahnhof nach Basel SBB


Autor
Die Tour Von der Ermitage zum Gempenturm wird von outdooractive.com bereitgestellt.

Gesamtbewertung

5

0

%

4

0

%

3

0

%

2

0

%

1

0

%

Error
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Vielen Dank für deine Bewertung

Bewertung wurde gelöscht

GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Wasserfallen-Rundweg mit Bergwirtschaft Waldweide

mittel Wanderung
10,6km | 448hm | 03:28h

Belchenflue Rundwanderung

leicht Wanderung
9,06km | 408hm | 02:59h