E-Bike Burgenzauber-Route ab Aesch

Logo E-Bike Burgenzauber-Route ab Aesch
Logo E-Bike Burgenzauber-Route ab Aesch
Tourdaten
40,45km
276 - 603m
Distanz
586hm
565hm
Aufstieg
03:30h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

SchweizMobil Veloland-Route 114: ab Mitte April 2024 signalisiert

Die Burgenzauber-Route führt zu imposanten Burgen inmitten der malerischen Landschaft in Baselland und im solothurnischen Schwarzbubenland. Die Strecke bietet nicht nur eine kulturelle Reise durch die Jahrhunderte, sondern auch viele regionale Köstlichkeiten in charmanten Landgasthäusern und Winzerbeizen.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Arlesheim, Dorf

Wegverlauf
Aesch BL (299 m)
0,0 km
Aesch (315 m)
0,1 km
Mondial
1,9 km
Dornach (338 m)
2,3 km
Arlesheim
3,9 km
Reinach (303 m)
6,2 km
Münchenstein (297 m)
7,1 km
Wacker
7,3 km
Orthodoxen Gemeinde "St. Andrew"
7,3 km
Hinter de Erle
8,3 km
Breitäggerli
9,3 km
Walchenhüsli
9,9 km
Traube
10,6 km
Bottmingen (295 m)
10,8 km
Binningen (292 m)
11,8 km
Basel (260 m)
11,8 km
Oberwil BL (316 m)
13,8 km
Kapelle Rüti
14,8 km
Allmenmatten
15,1 km
Biel-Benken BL (317 m)
16,7 km
Wirtschaft Heyer
16,8 km
Flühweg
19,9 km
Leimen
20,6 km
Am Steinweg
21,1 km
Chapelle des Âmes-du-Purgatoire
21,1 km
Sennboden
21,4 km
Hameau de Tannenwald
22,1 km
Flüh
22,4 km
Annakapelle
22,7 km
Mariastein
23,5 km
Jura
23,5 km
Chlus
34,9 km
Pfeffingen
37,4 km
Giger
37,9 km
Schlossgut
37,9 km
Spielplatz Eichberg
39,0 km
St. Joseph
39,7 km
Aesch (315 m)
40,0 km
Aesch BL (299 m)
40,4 km


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Die Rundroute passiert Landschaften in Baselland und im solothurnischen Schwarzbubenland mit wunderbarer Weitsicht, dichten Wäldern und geschichtsträchtigen Orten. Die Höhepunkte sind zweifellos die Burgen, die sich entlang der Strecke erheben. Von beeindruckenden Burgruinen bis zu romantischen Wasserschlössern, jede Burg birgt ihre eigene Geschichte. Unbedingt mitnehmen: Zeit, um die imposante Architektur zu bewundern, die Aussicht von den Türmen zu genießen und die Legenden zu erkunden, die diese Bauwerke umgeben.

Die vielseitige Veloroute startet beim Bahnhof in Aesch (BL). Bereits auf den ersten Kilometern warten mehrere Highlights: Beim monumentalen Sichtbetonbau des Goetheanum Dornach ist der weitgehende Verzicht auf rechte Winkel auffällig. Kurz darauf folgt Arlesheim mit seinem charmanten Dorfkern, dem grössten englischen Landschaftsgarten der Schweiz und dem eindrücklichen Dom. Über weite Felder führt die Strecke zum Weiherschloss Bottmingen mit seinem schönen Garten und Weiher. Weiter geht es entlang der Siedlungsgrenze Richtung Leymen in Frankreich. Schon bald winkt aus der Ferne die imposante Ruine Landskron. Auf dem kurzen Abstecher nach Frankreich lässt sich diese Burgruine mit wunderbarer Aussicht über das Leimental und das Sundgau erkunden.

Das Kloster Mariastein ist ein Ort von besonderer Atmosphäre und Ruhe, der sich ideal für einen Mittagshalt und das Aufladen der E-Bike-Akkus eignet. Das Kloster mit seiner beeindruckenden Architektur liegt inmitten einer malerischen Landschaft und bietet eine einzigartige Umgebung für Momente der Entspannung.

In der Nähe liegt die stolze Höhenburg Rotberg mit verwinkelten Treppen, Rittersaal, Turmzimmer und herrlichem Ausblick. Wieso nicht die Tour hier unterbrechen und die besondere Übernachtungsmöglichkeit in der Schweizer Jugendherberge in historischem Ambiente geniessen? (Tipp: Unbedingt vorab reservieren – die Übernachtung in der Burg ist sehr beliebt)

Nach einer Fahrt durch Waldgebiete mit üppiger Natur folgen die idyllischen Rebberge der Klus Aesch. Im historischen, grössten Rebgebiet von Baselland besteht die Gelegenheit, lokale Weine zu verkosten und köstliche Speisen zu genießen, die perfekt zu den Weinen passen.

Die Ruine Pfeffingen, majestätisch auf einem Hügel über dem Birstal gelegen, ist ein historisches Juwel. Die spannende Audio-Tour mit acht Hörgeschichten bietet die Möglichkeit, in die Vergangenheit einzutauchen.

Die erfrischende Schlussabfahrt führt zurück nach Aesch. Hier bietet sich ein kulinarischer Abschluss an in einem der verschiedenen Restaurants. Wer noch nicht genug Velo gefahren ist, dreht eine Runde im Mountainbike Trailcenter beim Löhrenacker.

Höchster Punkt
603 m
Zielpunkt

Arlesheim, Dorf

Höhenprofil
© outdooractive.com

Sicherheitshinweise

Die Touren sind für E-Bikes mit einer maximalen Tretunterstützung von 25 km/h konzipiert (nicht für E-Bikes mit gelber Nummer).

Für den Abstecher nach Frankreich die ID nicht vergessen. 

Tipps

Ein authentisches Erlebnis verspricht die Übernachtung in der mittelalterlichen Ritterburg Rotberg in Mariastein.

Zusatzinfos

Baselland Tourismus

Hardstrasse 1

CH-4133 Pratteln

Tel.: +41 (0)61 927 65 44

E-Mail: info@baselland-tourismus.ch

www.baselland-tourismus.ch

 

Restauranttipps Baselland

 

Restauranttipps Schwarzbubenland


Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis Bahnhof Dornach/Aesch


Autor
Die Tour E-Bike Burgenzauber-Route ab Aesch wird von outdooractive.com bereitgestellt.

Gesamtbewertung

5

0

%

4

0

%

3

0

%

2

0

%

1

0

%

Error
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Vielen Dank für deine Bewertung

Bewertung wurde gelöscht

GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Kulturell/Historisch
Aussichtsreich
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

E-Bike Burgenzaubertour ab Basel

mittel Radfahren
44,01km | 663hm | 03:43h

E-Bike Kulturtour

mittel Radfahren
54,32km | 823hm | 04:28h

Plateau-Tour

Radfahren
41,19km | 718hm | 03:18h

Panorama Tour - light

mittel Radfahren
33,73km | 604hm | 01:45h