Suche ()
Ebenen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

BERGFEX: Skigebiet Andermatt - Oberalp - Sedrun - Skiurlaub Andermatt - Oberalp - Sedrun - Wintersportgebiet Andermatt - Oberalp - Sedrun

Skigebiete Graubünden

Skigebiet Andermatt - Oberalp - Sedrun

1.500 - 2.350m
Karte

Andermatt - Oberalp - Sedrun


1.500 - 2.350m

Pistenplan Skigebiet Andermatt - Oberalp - Sedrun
Schneewerte Gestern, 10:20
Gestern, 10:20
Datum
600 cm
Berg
-
Tal
0 von 22
Offene Lifte

Lifte Andermatt - Oberalp...

5
9
3
2
0

Betriebszeiten Winter

Saison
30.11.2018 - 22.04.2019
Betrieb
09:00 - 16:45

Pisten Andermatt - Oberalp...

leicht
10 km
mittel
35 km
schwer
5 km
Freeride/ Routen
k.A.
gesamt
120 km

Neuerungen Andermatt - Oberalp - Sedrun

Dank dem Zusammenschluss der Skigebiete am Oberalppass sind die Skigebiete Gemsstock, Nätschen-Gütsch und Sedrun-Oberalppass zur modernen SkiArena Andermatt-Sedrun vereint. Die im Winter 2018/19 eröffnete neue Gondelbahn "Schneehüenerstock-Express" fährt vom Oberalppass auf den Schneehüenerstock mit seiner atemberaubenden Aussicht. Damit sind im Skigebiet nicht nur vielfältige Pisten miteinander verbunden, sondern auch die Kantone Graubünden und Uri und damit zwei verschiedene Kultur- und Sprachgebiete im Herzen der Schweizer Alpen.

Neuigkeiten Saison 2018/19

  • Gondelbahn Schneehüenerstock-Express Oberalppass-Schneehüenerstock
  • Restaurant Schneehüenerstock (Selfservice und grosse Terrasse)
  • Neue Glas-Iglu-Bar am Gurschen (Gemsstock)
  • Durchgehende Skiverbindung Andermatt-Sedrun und zurück
  • Neue Busverbindungen nach Andermatt
  • Zusätzliche Angebot Kids-Arena am Nätschen (Sitzplätze, Foodtrucks, Zauberteppiche)
  • Skifahren ab 39 Franken

Skigebiet Andermatt - Oberalp - Sedrun

SkiArena Andermatt-Sedrun - von Andermatt nach Sedrun und zurück

Die SkiArena Andermatt-Sedrun wurde in letzten vier Jahren total erneuert. Zahlreiche neue Anlagen, die Verbindung über den Oberalp von Andermatt nach Sedrun sowie die Beschneiung aller Pisten sind die Merkmale dieser Modernisierung hin zum grössten und modernsten Skigebiet der Zentralschweiz. Das bei Freeridern beliebte Skigebiet Andermatt-Gemsstock und das Skigebiet Andermatt-Oberalp-Sedrun bestechen durch ihre variablen Pisten für alle Ansprüche und Varianten, die herausragenden Restaurant- und Barangebote sowie die Erschliessung mit der Matterhorn Gotthard Bahn.

Der Winter: Go with the Pros
Der Winter rund um Andermatt und Sedrun hat es in sich: Von Dezember bis April hat er die Region am Oberalppass und Gotthardpass fest im Griff. Tief verschneite Hänge und Wälder machen aus dem Urserntal und der Surselva eine mystisch anmutende Landschaft. In dieser Jahreszeit ist hier oben alles auf die Wintersportlerinnen und Wintersportler ausgerichtet: Skifahrerinnen, Snowboarder, Tourengeher, Schneeschuhläuferinnen, Freeriderinnen und Langläufer finden von der Talsohle über die steilen Flanken bis hinauf zu den hochalpinen Gipfeln ihre Spots.

Die SkiArena Andermatt-Sedrun ist mit über 120 Pistenkilometern und 22 Anlagen das grösste Skigebiet der Zentralschweiz und erstreckt sich bis auf den fast 3’000 Meter hohen Gemsstock sowie über den Schneehüenerstock (2’600 m ü. M.) und den Oberalppass bis ins bündnerische Sedrun und Disentis, auf der anderen Seite. Die Winterwanderwege und Loipen im Talgrund profitieren dank ihrer Ost-West-Lage von viel Sonne. Schneeschuhwanderungen, Schlittelfahrten, die Eisfelder in Andermatt, Sedrun und Disentis oder Eisklettern in Göschenen lauten die Alternativen zum Skifahren.

Auf der Suche nach der perfekten Line
Das Gebiet am Gemsstock ist wegen seiner steilen, langen Pisten und zahlreichen Tiefschneeabfahrten bekannt bei anspruchsvollen Fahrerinnen und Fahrern und gilt als Geheimtipp bei den Freeridern. Hier trifft sich die Szene: Die einheimische Alpin-Nachwuchshoffnung Aline Danioth findet an den steilen Hängen ideales Trainingsterrain, der schwedische Freeride-Weltmeister Kristoffer Turdell zieht gern seine Lines ins unverspurte Gelände an den Südhängen des Gemsstocks. Hier sind die Freaks, die Könner, die skibegeisterten Familien und immer viele Einheimische anzutreffen.

Das Gebiet Andermatt-Oberalp-Sedrun ist mit breiten Pisten und sonnigen Hängen gesegnet, was für Familien und Genussfahrer ideal ist. Das heisst aber nicht, dass anspruchsvolle Fahrer und Freerider hier nicht auf ihre Kosten kommen, beispielsweise bei den Abfahrten rund um den Schneehüenerstock. Olympiasieger Bernhard Russi bezeichnet die Abfahrt von der Station Schneehüenerstock auf den Oberalppass als eine seiner Lieblingsrouten.

SNOWPARK VALTGEVA
Ein idealer Ort für einen Ausflug für die ganze Familie, geeignet für die ersten Wintersportkünste.
Der Kernpunkt in Valtgeva, auch geeignet für Fussgänger, ist der BEGINNERGARDEN. Eine Tubing-Bahn und ein 143 m langer Förderband, das für alle Skifahrer, Snowboarder und Tubing-Benutzer zur Verfügung steht. Im weiteren gibt es zwei Skilifte für Fortgeschrittene (geeignet für Snowboard-Anfänger).

Alle Events der SkiArena Andermatt Sedrun finden Sie HIER!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Kontakt Skigebiet Andermatt - Oberalp - Sedrun

Skigebiet Andermatt - Oberalp - Sedrun

Andermatt-Sedrun Sport AG
Dieni, CH-7189 Rueras

Telefon
+41 (0)58 200 68 68
Schneetelefon
+41 (0)58 200 68 00
Fax
+41 (0)58 200 68 01
Homepage
http://www.skiarena.ch
Anfragen
Bergbahnen Tourismusverband
Bewertung 4,0
Meine Bewertung:
Unterkünfte finden Andermatt - Oberalp - Sedrun
Sportanbieter Andermatt - Oberalp - Sedrun
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%